Pfarramt Beringen

Pfr. Dr.
Joachim Finger
Schützehüsliweg 17
8222 Beringen

052 685 10 83
079 394 90 17
Seit 28 Jahren darf ich als Pfarrer in dieser Gemeinde wirken. Aber auch die längste Amtszeit geht einmal zu Ende (wobei ich nicht der am längsten in Beringen amtierende Pfarrer bin, siehe unten).
Der Ostergottesdienst 2021 wird mein Abschiedsgottesdienst sein. Nachher folgt noch - so Gott will und die Corona-Massnahmen es zulassen - das Konfirmandenlager mit meinen Kollegen aus Löhningen-Guntmadingen und Gächlingen. Ende April bin ich dann definitiv pensioniert und ich werde meine Zelte in Beringen abbrechen.
Für die Kantonalkirche darf ich die Fachstelle Religionen und Weltanschauungen noch ein wenig weiter betreuen.

Pfarrer ist für mich nicht nur Beruf, sondern Berufung. Darum habe ich keine Sprechstunden, sondern ich bin zu sprechen. Montags ist so etwas wie mein freier Tag, aber ich bin auch am freien Tag Pfarrer. Eine Biografie lesen, in der hebräischen Bibel forschen, Lebensgeschichten zuhören, mich mit Kollegen über theologische Themen austauschen, Fachzeitschriften lesen, Gottesdienste planen, im Kirchenchor singen und anderes mehr - ich habe das grosse Privileg, diese Dinge, die ich gern mache, zu meiner Arbeitszeit zählen zu dürfen. Pfarrer ist ein wunderschöner und abwechslungsreicher Beruf.

Aktuelle Lektüre:
- Die Bekehrung Gottes - Predigten und Texte von Pfr. Gerhard Blocher, hrsg. von Pfr. em. Markus Sieber und Pfr. em. Beat Hächler


Regelmässige Lektüre
- Materialdienst der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen Berlin
- Religionen unterwegs (Forum für Weltreligionen, Wien)
- Informationsblatt (Informationsstelle Relinfo, Greifensee)
- Confessio (Beauftragter Weltanschauungsfragen Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen)
- Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim

- aufbruch
- Doppelpunkt
- bref

- GEO
- PCtipp

- Schaffhauser Nachrichten
- Schaffhauser AZ
- Tages-Anzeiger
- Klettgauer Bote

Übergemeindliche Aufgaben

- Notfallseelsorge
- Fachstelle Religionen und Weltanschauungen
- Dekan des Pfarrkonventes

Vorgänger in Beringen

1984-92 Arthur Strasser; amtete nachher in Lufingen ZH, pensioniert
1973-83 Johann Georg Hasler; amtete dann als Spitalpfarrer und anschl. in Neuhausen/Rhf., pensioniert
1964-72 Kurt Ritzmann, anschl. Schaffhausen-Buchthalen, ökumen. Beratungsstelle Zürich, Kirchenratsschreiber, verstorben 2007

»» Pfarrpersonen in Beringen seit der Reformationszeit (pdf)
JF
09.01.2019
13 Bilder