admin sjm

Gottesdienst

Pfarrperson: Matthias Eichrodt
Musik: Yolanda Oberhofer-Grümmer, Kantorin; Andreas Jud, Orgel
Gottesdienst zum Muttertag
Der mütterliche Gott und die Erschaffung des Menschen (Gott und Gender) 1. Mos. 1,27 / Kol 1,15

In diesem Gottesdienst fangen wir buchstäblich nochmals bei Adam und Eva an. Wie bei der Erschaffung der Welt (was Thema des letzten GD war), sondern auch bei der Erschaffung des Menschen sind Naturwissenschaft und Glaube zu unterscheiden.
Vom Glauben her ist wichtig, dass der Mensch als Ebenbild Gottes geschaffen wurde. Das wirkt sich auch auf das Gottesbild aus: Wenn in Gen 1,27 steht "als Mann und Frau schuf er sie", dann kann Gott nicht nur männlich gedacht werden. Die Weiblichkeit Gottes tritt uns in der Bibel sowohl als Mütterlichkeit entgegen "Gott tröstet wie einen eine Mutter tröstet" (Jes. 66,13) als auch als "Frau" Weisheit, die bereits bei der Schöpfung der Welt zugegen war......
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch