admin sjm

Besondere Gottesdienste

Nacht der Lichter (Foto: admin sjm)

Nacht der Lichter (Foto: admin sjm)

Thomasmesse (Foto: admin sjm)

Thomasmesse (Foto: admin sjm)

Nacht der Lichter
Die Bezeichnung Nacht der Lichter bezieht sich auf die in Taizé jeden Samstag Abend stattfindende Lichterfeier, in der der Auferstehung Jesu Christi gedacht wird. Die am Eingang an die Besucher verteilten Kerzen werden im Verlauf des Gebets während des Gesangs der Reihe nach entzündet. Dieses Bild des ausgeteilten Osterlichtes hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Zur Zeit sind keine Daten bekannt.

Thomasmesse
Dieser Gottesdienst versucht, die Besucher über die Grenzen der Konfessionen hinweg anzusprechen und zu beteiligen. Namenspatron dieser Feier ist der ungläubige Thomas. Im Kreis der Jesus-Freunde war er der Zweifler. So sind zur Thomasmesse auch die eingeladen, die Fragen und Zweifel haben - wer kennt das nicht? In ökumenischer Gastfreundschaft sind alle auch zum Abendmahl herzlich eingeladen. Die Thomasmesse ist ein Gottesdienst, von dem wir immer schon träumten!
» Ausführliche Informationen zur Thomasmesse
Bereitgestellt: 15.02.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch