Malen für Menschenrechte

Bild wird geladen...
So. 09.12.2018, 11.30 bis 12.30 Uhr
St. Johann, Kirchhofplatz-Vordergasse, 8200 Schaffhausen
Die Schaffhauser Menschenrechtstage haben junge MigrantInnen gefragt, ein Selbstportrait zu malen unter dem Motto «Woher chunsch? Woher kommst du?». Einige haben noch nie auf Leinwand gemalt. Sie stellen die Resultate am Sonntag 9. Dezember um 11.30 Uhr im St. Johann vor. Dazu gibt es eritreischen Gewürztee und das traditionelle Gebäck Hmbasha.

Der Adventsgottesdienst um 10.15 Uhr knüpft ebenfalls schon an das Thema der Menschenrechte an.

Weitere Infos zum Malprojekt
Kontakt: Doris Brodbeck,