Archiv: Gedanke zum Tag

28.06.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
27.06.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
26.06.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
23.06.2017 - Autor - Freitag: Der Miesepeter
22.06.2017 - Autor - Donnerstag: Autobiographie in 5 Kapiteln
21.06.2017 - Autor - Mittwoch: Das perfekte Haus
20.06.2017 - Autor - Dienstag: Du sollst leuchten!
19.06.2017 - Autor - Ich sehe dich - und das reicht schon
09.06.2017 - Peter Vogelsanger - Mit em linke Bei ufgstande?
08.06.2017 - Peter Vogelsanger - Ein Traum
07.06.2017 - Walter Hüppi - Aquarellpapier
06.06.2017 - Walter Hüppi - Nachtwach - Wie händ Sie gschlafe?
02.06.2017 - Ram Bhalla - Wenn me innere italienische Grossstadt de Weg verlührt, denn wird’s brenzlig. De Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt devo, aber au vom eigene Weg im Läbe – wie me däh chönnt finde.
01.06.2017 - Ram Bhalla - Sicheri Wertaalage sind hüt es Thema vom Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind. Sie chömmed bsunderi Tipps über um ihres Portfolio entscheidend z’verändere.
31.05.2017 - Ram Bhalla - Verlüre, sueche, finde – da ghört halt au zum Läbe. Aber wüssed mir denn immer genau, wa und wo mir öppis hend? De Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, ghot dere Frog noh.
30.05.2017 - Ram Bhalla - Hend sie au scho öppis verlohre und denn verzwieflet gsuecht? de Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind brichtet hüt vo sonere Suechi.
29.05.2017 - Ram Bhalla - Usgrechnet wenn me öppis brucht, findet mes nid - de Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt us em eigene Erläbe übers verlüre und em Sueche.
26.05.2017 - Corinne Bollinger - Ich bin ausgeglichen
24.05.2017 - Corinne Bollinger - Ich bin barmherzig
23.05.2017 - Corinne Bollinger - Ich bin fokussiert
22.05.2017 - Corinne Bollinger - Ich bin positiv!
19.05.2017 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
18.05.2017 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
17.05.2017 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
16.05.2017 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
15.05.2017 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
12.05.2017 - Franz Ammann Leiter der Pfingstgemeinde Schaffhausen - De Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt öis au hüt am Morge es Bischbil wie mer im Alltag emene andere chan hälfe sini Useforderige zträge.
11.05.2017 - Franz Ammann Leiter der Pfingstgemeinde Schaffhausen - De Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt öis au hüt am Morge es Bischbil wie mer im Alltag emene andere chan hälfe sini Useforderige zträge.
10.05.2017 - Franz Ammann Leiter der Pfingstgemeinde Schaffhausen - De Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt öis au hüt am Morge es Bischbil wie mer im Alltag emene andere chan hälfe sini Useforderige zträge.
09.05.2017 - Franz Ammann Leiter der Pfingstgemeinde Schaffhausen - De Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt öis au hüt am Morge es Bischbil wie mer im Alltag emene andere chan hälfe sini Useforderige zträge.
08.05.2017 - Franz Ammann - De Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt öis die Wuche e paar Bischbil wie mer im Alltag emene andere chan hälfe sini Useforderige zträge.
05.05.2017 - Walter Hüppi - Steinschaf
04.05.2017 - Walter Hüppi - Läbeschraft
03.05.2017 - Walter Hüppi - Raum der Stille
02.05.2017 - Walter Hüppi - Landräge
01.05.2017 - Walter Hüppi - Früelig
28.04.2017 - Peter Vogelsanger - Heilige Gegenstände
27.04.2017 - Peter Vogelsanger - Heilige Worte
26.04.2017 - Peter Vogelsanger - Heilige Personen
25.04.2017 - Peter Vogelsanger - Heilige Orte
24.04.2017 - Peter Vogelsanger - Heilige Zeiten
21.04.2017 - Andreas Rechsteiner - Intelligenz
20.04.2017 - Andreas Rechsteiner - D’Arche Noah
19.04.2017 - Andreas Rechsteiner - Intelligente Raben
18.04.2017 - Andreas Rechsteiner - S’Schoggi-Oschterei
13.04.2017 - Heinz Brauchart - Ausblick auf den Karfreitag und das Leiden am Kreuz
12.04.2017 - Heinz Brauchart - Die Frage nach Gottes Güte und Allmacht.
11.04.2017 - Heinz Brauchart - Der Glauben ans Glück beinhaltet auch den Glauben ans Glück
10.04.2017 - Heinz Brauchart - Heute fängt die Karwoche an. DieWoche vor Ostern.
07.04.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
06.04.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
05.04.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
04.04.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
03.04.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
31.03.2017 - Walter Hüppi aus Unterstammheim - Flixer Frösch
30.03.2017 - Walter Hüppi aus Unterstammheim - Chatz
29.03.2017 - Walter Hüppi aus Unterstammheim - Supermarkt
28.03.2017 - Walter Hüppi aus Unterstammheim - Vorfreud
27.03.2017 - Walter Hüppi aus Unterstammheim - Glückstag
24.03.2017 - Ram Bhalla - Freude an Ostern
23.03.2017 - Ram Bhalla - "Nicht müssen" macht Freude
22.03.2017 - Ram Bhalla - Freude schenken, Freude empfinden
21.03.2017 - Ram Bhalla - Freude in der Kindheit
20.03.2017 - Ram Bhalla - Freude
17.03.2017 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
16.03.2017 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
15.03.2017 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
14.03.2017 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
13.03.2017 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
10.03.2017 - Adèle Lukacsi - Gedanke zum Tag
09.03.2017 - Adèle Lukacsi - Gedanke zum Tag
08.03.2017 - Adèle Lukacsi - Gedanke zum Tag
07.03.2017 - Adèle Lukacsi - Gedanke zum Tag
06.03.2017 - Adèle Lukacsi - Gedanke zum Tag
03.03.2017 - Walter Hüppi - De Ueli
02.03.2017 - Walter Hüppi - Ittiger Tannenbaum
01.03.2017 - Walter Hüppi - S Feischter vom Becker
28.02.2017 - Walter Hüppi - Chnüüverband
27.02.2017 - Walter Hüppi - Andi
24.02.2017 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
23.02.2017 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
22.02.2017 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
21.02.2017 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
20.02.2017 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
17.02.2017 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
16.02.2017 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
15.02.2017 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
14.02.2017 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
13.02.2017 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
10.02.2017 - Franz Ammann - Generationen - Teil 5
09.02.2017 - Franz Ammann - Generationen - Teil 4
08.02.2017 - Franz Ammann - Generationen - Teil 3
07.02.2017 - Franz Ammann - Generationen - Teil 2
06.02.2017 - Franz Ammann - Generationen - Teil 1
03.02.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
02.02.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
01.02.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
31.01.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
30.01.2017 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
27.01.2017 - Christoph Honegger - Es git Blueme, wo mer nöd cha chaufe, es git Blueme wo's Wasser schüüched. Sie g'höred Gedanke vom Christoph Honegger, Chilemusiker bi de katholische Chilegmeind Schaffhuuse
26.01.2017 - Christoph Honegger - Nöchi und Distanz – da immer die richtigi Balance z'finde isch gar nöd eso eifach. Sie ghöred dadezue es paar Gedanke vom Christoph Honegger, Schaffhuuse
25.01.2017 - Christoph Honegger - Glattiis isch gföhrlich und chan eim i Bedrängnis bringe, vor allem, wenn mer's nöd voruus gseh hät. De Christoph Honegger, Chilemusiker us Schaffhauuse, verzellt über sini Erfahrige dademit.
24.01.2017 - Christoph Honegger - Vor allem früener hät mer öppe-n-am Schiilift müesse aastah – daderbii cha mer verschiedenes erläbe und beobachte. Sie ghöred Gedanke vom Christoph Honegger, Schaffhuuse
23.01.2017 - Christoph Honegger - „Carving – oder d'Kurve uf de letschte Rille“ – Es gseht wundervoll uus uf de Schipiste, wenn d'Könner ihri schnittige Linie in Schnee zeichned. Da-dezue es paar Gedanke vom Christoph Honegger, Chilemusiker in Schaffhuuse.
20.01.2017 - Anna Näf - Durch das Leben surfen
19.01.2017 - Anna Näf - Alles wird neu
18.01.2017 - Anna Näf - Jäger und Sammler
17.01.2017 - Anna Näf - Wegweiser, die unseren Lebensweg begleiten können
16.01.2017 - Anna Näf - Was Weltveränderer prägt
13.01.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
12.01.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
11.01.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
10.01.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
09.01.2017 - Beat Frefel - Gedanke zum Tag
06.01.2017 - Doris Brodbeck - Der vierte König
05.01.2017 - Doris Brodbeck - Mut zum neuen Jahr
04.01.2017 - Doris Brodbeck - Ein neuer Geist
03.01.2017 - Doris Brodbeck - Ein neues Herz
30.12.2016 - Ingo Bäcker - Dazwischen stehen
29.12.2016 - Ingo Bäcker - Zwischen Hoffnung und Verzweiflung
28.12.2016 - Ingo Bäcker - Zwischen zwei Orten
27.12.2016 - Ingo Bäcker - Zwischen wichtigen Entscheidungen
23.12.2016 - Michael Schaar - Gedanke zum Tag
22.12.2016 - Michael Schaar - Gedanke zum Tag
21.12.2016 - Michael Schaar - Gedanke zum Tag
20.12.2016 - Michael Schaar - Gedanke zum Tag
19.12.2016 - Michael Schaar - Gedanke zum Tag
16.12.2016 - Heinz Brauchart - Gedanke zum Tag
15.12.2016 - Heinz Brauchart - Gedanke zum Tag
14.12.2016 - Heinz Brauchart - Gedanke zum Tag
13.12.2016 - Heinz Brauchart - Gedanke zum Tag
12.12.2016 - Heinz Brauchart - Gedanke zum Tag
09.12.2016 - Walter Hüppi - Schlaflos
08.12.2016 - Walter Hüppi - Zwei "Knöpfe"
07.12.2016 - Walter Hüppi - Weihnachtsbeleuchtung
06.12.2016 - Walter Hüppi - Palestina
05.12.2016 - Walter Hüppi - Weihnachtsflüchtlinge
02.12.2016 - Ram Bhalla - Wa isch für Sie es gröschti Geschenk... de Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt vonere bsundere Begegnig in Indie, wo ihm zum ene unerwartete Gschenk worde isch.
01.12.2016 - Ram Bhalla - Me cha überall und zu jeder Ziit beschenkt werde, de Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt vomene Erlebnis bimene Flug z’Indie!
30.11.2016 - Jennifer Vollstuber - Hend sie au Wünsch, wo nonid erfüllt sind? De Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt hüt a G’schicht wo ihm erscht grad passiert isch.
29.11.2016 - Ram Bhalla - Nocheme Durchstart kurz vor de Landebahn, hets im zweite Aalauf klappet. ...de Halb-Inder – Halb-Schwizer Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind isch im Dschungelgebiet vo Nagaland unterwegs.
28.11.2016 - Ram Bhalla - Di schönschte Geschenk im Läbe sind gratis ... De Ram Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt vo sinere letschte Indiereis im Oktober.
25.11.2016 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
24.11.2016 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
23.11.2016 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
22.11.2016 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
21.11.2016 - Urs Schweizer - Gedanke zum Tag
18.11.2016 - Peter Vogelsanger - Bluenote
17.11.2016 - Peter Vogelsanger - T'schuldigung!
16.11.2016 - Peter Vogelsanger - Eine Fürbitte ist einem Menschen einen Engel schicken
15.11.2016 - Peter Vogelsanger - Jetzt kann nur noch Gott helfen
14.11.2016 - Peter Vogelsanger - Einen Schlusspunkt setzen.
11.11.2016 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
10.11.2016 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
09.11.2016 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
08.11.2016 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
07.11.2016 - Michel Steffen - Gedanke zum Tag
04.11.2016 - Corinne Bollinger - Was beschäftiget sie zur Ziit? Worüber mached sie sich Sorge? Was lauft nöd so rund wie sie das gern hätted? S’Geld? Dä Jöb? Ä Beziehig? D’Wiehnachtsgschenkli wome sich mues überlege? – Mir alli händ Schwierigkeite und Useforderige i üsem Alltag wo nerveufriibend sind und üs mängmol sogar drohed zersticke... Au d’Corinne Bollinger, Pastorin vom ICF Schaffhuuse kennt so Situatione au.
03.11.2016 - Corinne Bollinger - Händ sie au gern Gschenk? Es goht wieder uf Wiehnachte zue und mir dörfed üs überlege, was me üs chönti schenke. Aber bis zum 24.Dezember goht jo no sooo lang... D’Corinne Bollinger, Pastorin vom ICF Schaffhuuse verzellt ihne hüt idä Gedanke zum Tag, weli chline Gschenk sie im Alltag scho jetzt immer wieder entdeckt.
02.11.2016 - Corinne Bollinger - Stönd sie grad im Stau und warted ungeduldig bises wiiter goht? Händ sie extrem früeh müesse ufstoh? Oder hets ihres Lieblingsbrötli bim Becker nüme gha? – Was isch das wo ihne hüt Morge d’Zfriedeheit raubt? D’Corinne Bollinger, Pastorin vom ICF Schaffhuuse kennt so unzfriedeni Moment und verrotet ihne idä Gedanke zum Tag was sie i so Augeblick versuecht ztue.
01.11.2016 - Corinne Bollinger - Was glaubed sie? Was unterscheidet en erfolgrieche Sportler vomene Durchschnittliche? Wiso schaffeds die Einte ad Spitze und die andere nöd? Wiso isch dä Roger Federer so erfolgrich und d’Corinne Bollinger, Pastorin vom ICF Schaffhuuse nöd? Losed sie selber idä Gedanke zum Tag
31.10.2016 - Corinne Bollinger - Was händ sie hüt morge dänkt, wo sie in Spiegel glueget händ? - Wie oft schüttled mir denn dä Chopf und säged: „ich bin zwenig schön, viel z’alt oder z’unsportlich...“ Und je me mirs säged, desto me gsehnd mir dFaltene, dSpeckrölleli oder die fehlende Muskle und glaubed jedes einzelne Wort. – Kenned sie das au? D’Corinne Bollinger, Pastorin vom ICF Schaffhuuse kennt so negativi „Ich bin“-Ussage i ihrem Läbä nur zu guet.
28.10.2016 - Eva Baumgardt - Wichtig oder dringend
27.10.2016 - Eva Baumgardt - Caffé Sospeso - Nächstenliebe to go
26.10.2016 - Eva Baumgardt - Zuhören
25.10.2016 - Eva Baumgardt - Pflichtlektüre
24.10.2016 - Eva Baumgardt - Urlaubserinnerung
21.10.2016 - Kathrin Hasler - Das erste graue Haar!
20.10.2016 - Kathrin Hasler - Nebel
19.10.2016 - Kathrin Hasler - Besuch bei der Farbberatung
18.10.2016 - Kathrin Hasler - Ist der Alltag grau?
17.10.2016 - Kathrin Hasler - Was ist Ihre Lieblingsfarbe?
14.10.2016 - Beat Frefel - Wenn de Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen es Buech suecht, denn liest er immer zerscht de Aafang vomne Buech. Wür me ihn inere antike Buechhandlig aatreffe, hett er wahrschinlich s Johannes-Evangelium i de Händ.
13.10.2016 - Beat Frefel - Mit 100i fit sy. Das wär doch no es Ziel. Und als 100-jährige no um d Welt reise, das wär doch en Traum. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen laht sich gern mit Büecher uf Traumreise ii. Vorallem denn wenns spannend sind.
12.10.2016 - Jennifer Vollstuber - Villi läsed zerscht de Schluss vomene Buech. Wie gahts us? Gits es Happy-End?, das interessiert sie. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen wür das nie tue. Er findet d Aafäng vill spannender.
11.10.2016 - Beat Frefel - Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Das gilt au für Büecher. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen häts die Wuche mit de Aafäng vo Büecher wo ihm gfallet.
10.10.2016 - Beat Frefel - Wenn d Täg chüehler und kürzer werded, denn versteckt me sich villicht wieder ehner hinder emne Buech. Amel em Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen gahts eso. Die Wuche hät ers mit de Büecher. Oder besser gseit mit ihrne Aafäng.
07.10.2016 - Franz Ammann - E Hecke, wo eim vom Nachbar übers Auto wucheret und wo dänn au no dVögel ufs Auto schissed, cha eim ganz schön ärgere. Wie de Franz Ammann, de Pastor vo de Pfingstgemeind Schaffhuse das Problem glöst hät, verzellt er euis grad sälber.
06.10.2016 - Franz Ammann - Im Garte e Wurzle usgrabe isch sicher nie eifach oder besser gzeit en ganz en schöne Chrampf. Toll, wämer dänn sogar no en Nachbar hät, wo eim debi überraschend hilft. Das hät de Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgemeind Schaffhuse so erläbt.
05.10.2016 - Franz Ammann - : jetzt wird’s langsam wieder kalt im Huus und wer hät das scho gärn. Guet wämer Nachbar hät, wo eim chönnd hälfe, wänn dHeizig nöd lauft. So hät au de Franz Amman, Pastor vo de Pfingstgemeind Schaffhuse de 85jährige Nachbarin chönne hälfe.
04.10.2016 - Franz Ammann - Wänn de Nachbar en wunderschöne Nussbaum im Garte hät, dänn chamer verstah, wenn eim die riife Nüss gluschtet, besunders wänn mer sie sehr gärn hät. De Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgmeind Schaffhuse hät sogar en Nachbar vo ihm jedes Jahr en Sack voll schänkt. Loosemer doch zue, wien er das verzellt.
03.10.2016 - Franz Ammann - Emene Schafbock, sGweih usemene Maschedrahthaag entwirre isch sicher nöd eifach. De Franz Ammann, Pastor vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt euis, wien er das gmacht hät. Er hät nämlich i de Nachbarschaft vo sim Huus e Schafweid und det isch das mit em Schafsbock passiert.
30.09.2016 - Michel Steffen - Die 5 Bereiche des Lebens - Glauben
29.09.2016 - Michel Steffen - Die 5 Bereiche des Lebens - Ressourcen
28.09.2016 - Michel Steffen - Die 5 Bereiche des Lebens - Arbeit
27.09.2016 - Michel Steffen - Die 5 Bereiche des Lebens - Beziehung
26.09.2016 - Michel Steffen - Die 5 Bereiche des Lebens – Gesundheit
23.09.2016 - Martin Edlin - Är sitzt grad vor emene no lääre Lotto-Zäddel, de Martin Edlin bi sine hüttige „Gedanke zum Tag“. Sächs Zahle us 42 uusläse und aachrüüzle… das isch doch ganz liecht und schiint gar kei so grossi Uuswahl z’büüte. Bis me z’rächne aafangt.
22.09.2016 - Martin Edlin - Sie känned sicher de Underschid zwüsched em aktive und em passive Wahlrächt. Wänn nöd: De Martin Edlin git Ihne i sine hüttige „Gedanke zum Tag“ gärn e chli staatsbürgerliche Nachhilfe-Underricht.
21.09.2016 - Martin Edlin - Nur binere grosse Uuswahl chö me e gueti Wahl träffe… seit me! Und dänn schtaat me – es bekannts Biischpill – bim Grossverteiler vor emene Dutzend Jogurt-Sorte und sött sini Wahl träffe. Em Martin Edlin gseht me sini Verwirrig aa… nei, me ghört sie i sine hüttige „Gedanke zum Tag“.
20.09.2016 - Martin Edlin - Gaat’s jetzt besser links oder rächts dure? Das isch für de Martin Edlin kei politischi Fraag gsi, sondern es Problem uf enere Wanderig binere Wäg-Gabelig. Und us dem Problem isch en „Gedanke zum Tag“ worde.
19.09.2016 - Martin Edlin - Am nächschte Wuchenänd isch bekanntlich grosse Wahl-Tag z’Schaffhuuse. Mir chönd mitentscheide, welli Parteie mit wellne Kandidatinne und Kandidate für die nächschte vier Jahr is Kantons-Parlamänt iiziehnd. – Wär d’Wahl hät, hät allerdings au d’Qual. Das isch für de Journalist Martin Edlin us Schaffhuuse aber kein Grund, i sine „Gedanke zum Tag“ z’jammere.
16.09.2016 - Andrea Honegger - Gebet um den Frieden
15.09.2016 - Andrea Honegger - „Am Ende die Rechnung“
14.09.2016 - Andrea Honegger - Über das Büssen
13.09.2016 - Andrea Honegger - Auf dem Markt
12.09.2016 - Andrea Honegger - Wo man Gott begegnet
09.09.2016 - Ramu Bhalla - Di schwarze Wolke über em Val Bever händ noch baldigem Räge usgseh... de Ramu Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt vonere bsundere Begegnig debi.
08.09.2016 - Ramu Bhalla - De g’Stank isch fascht unerträglich gsi, wo de Ramu Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, i d’Slums vo Saugan Vikas gange isch!
07.09.2016 - Ramu Bhalla - Hend Si au scho bimene Milliardär übernachtet? De Ramu Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt, wies zu dem cho isch.
06.09.2016 - Ramu Bhalla - D’Schwiiz isch scho e bsunders Land ... Als Halb-Inder – Halb-Schwizer verzellt de Ramu Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind wa im doh ufgfalle isch.
05.09.2016 - Ramu Bhalla - S’git Ort, wo me gar nid gärn anegoht ... De Ramu Bhalla, Coach und Pastor vo de Salem Life Gmeind, verzellt wie’s ihm mulmig gsi isch im Spitol.
02.09.2016 - Franz Ammann - Humor muess sie, au wänn debi immer e chli Ernscht versteckt isch. De Franz Ammann vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt euis hüt im Gedanke zum Tag vomene Esel. Vomene ganz bestimmte Esel, nämlich vomene Packesel. Was das mit euis ztue hät, ja losed sie zue und lönd sie sich für dä Tag inspiriere.
01.09.2016 - Jennifer Vollstuber - Was gits hüt no alles für Forme vo Beziehige. Mer chan sie gar nö alli ufzelle. De Franz Ammann vo de Pfingstgemeind Schaffhuse stellt euis hüt ganz e bestimmti vor. Aber die känned sie ja sicher au. Losed mir doch emal zue was er im Gedanke zum Tag seit.
31.08.2016 - Franz Ammann - Schono beiidrucked, was es i de Schwiiz für tolli Brugge git. Mer müessd eigentlich jedi emal entdecke und drüberlaufe. Aber wänns dänn e Seilbrugg isch, machd das ja nöd jede gärn. De Franz Ammann vo de Pfingstgemein Schaffhuse verzellt euis hüt im Gedanke zum Tag öppis dezue.
30.08.2016 - Franz Ammann - Dass Zämmearbet im Läbe wichtig isch, das wüssed mir. Isch aber gar nöd so eifach umzetze. De Franz Ammann vo de Pfingstgemeind Schaffhuse git euis hüt im Gedanke zum Tag en Aastoss dezue. Losemer doch emal zue.
29.08.2016 - Franz Ammann - Anmoderation: Mer händ ja immer gwüsst, dass Bilder us de Tierwelt euises Läbe chönnd inspiriere. Das versuecht au de Franz Ammann vo de Pfingstgemeind Schaffhuse hüt am Morge bim Gedanke zum Tag. Lömmer euis überrasche.
26.08.2016 - Urs Schweizer - Unsichtbar
25.08.2016 - Urs Schweizer - Ziel verfehlt
24.08.2016 - Urs Schweizer - Gegenverkehr
23.08.2016 - Urs Schweizer - Hinterlassenschaften
22.08.2016 - Urs Schweizer - Spieglein, Spieglein an der Wand
19.08.2016 - Ingo Bäcker - Die Bibel erzählt immer wieder Geschichten davon, wie Jesus Menschen geheilt hat? Was wollen diese Geschichten uns sagen? Darüber macht sich Spital-und Gefängnisseelsorger Ingo Bäcker Gedanken.
18.08.2016 - Ingo Bäcker - Sprache und Sprechen – ist das dasselbe? Was ist der Plural von „Wort“? Worte oder Wörter? Dem geht heute Morgen Ingo Bäcker, Spital- und Gefängnisseelsorger - nach.
17.08.2016 - Ingo Bäcker - Sprechen können ist für die Allermeisten von uns etwas Selbstverständliches? Aber wie sprechen Menschen, für die das eben nicht selbstverständlich ist? Überlegt sich heute der Spital- und Gefängnisseelsorger Ingo Bäcker.
16.08.2016 - Ingo Bäcker - Bei Sprache denken wir an Mund und Ohren. Aber vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten, sich auszudrücken? Fragt sich Ingo Bäcker, Spital- und Gefängnisseelsorger in Schaffhausen.
15.08.2016 - Ingo Bäcker - Manchmal hören wir beiläufig im Radio ein Lied – und darin kommt eine Textzeile vor, die einfährt. So geht es Ingo Bäcker, Spital und Gefängnisseelsosorger, immer mal wieder…
12.08.2016 - Beat Wanner - Freude machen
11.08.2016 - Beat Wanner - Sauber bleiben
10.08.2016 - Beat Wanner - Schwanzwedeln
09.08.2016 - Beat Wanner - Vorwürfe
08.08.2016 - Beat Wanner - Ein Auge zudrücken
05.08.2016 - Franz Ammann - Früh aufstehen
04.08.2016 - Franz Ammann - Wenn sich die Gedanken im Kreis drehen
03.08.2016 - Franz Ammann - Ein Lächeln in der Nacht.
02.08.2016 - Franz Ammann - Der Tag nach dem 1. August
29.07.2016 - Walter Hüppi - Gedanke zum Tag
28.07.2016 - Walter Hüppi - Gedanke zum Tag
27.07.2016 - Walter Hüppi - Gedanke zum Tag
26.07.2016 - Walter Hüppi - Gedanke zum Tag
25.07.2016 - Walter Hüppi - Gedanke zum Tag
22.07.2016 - Doris Brodbeck - Sie erinnered sich bestimmt a di spektakuläri Flucht vomene Häftling im Schaffhuser Gfängnis im Juni 2009. Mit eme Stuehlbei hät er es Loch id Muur vom Gfängnis bohred und isch durch das Loch entcho. Mer hät denn erfahre, dass so Usbrüch au scho in modernere Gfängnis vorcho sind, wo zum Bispill zFrauefeld en Insass mit ere Metallstange vo sim Bett e Betonmuur bezwunge hät. D Doris Brodbeck weiss, dass es scho mal en ähnliche Usbruch z’Schaffhuse vo füf Gfangene gäh hät, wos Zuchthuus no uf em Areal vom Altersheim am Kirchhofplatz unterbracht gsi isch. Sie brichtet im Gedanke zum Tag vo dem Vorfall.
21.07.2016 - Doris Brodbeck - Wemmer schweissbaded ufwacht am Morge und merkt, dass mer mit de Bettdecki kämpft, dänn chamer sich säge: Es isch alles nume en böse Traum gsi. Die Finde sind nöd echt und die Ängscht gönd wieder verbi. Was aber, wenn mer tatsächlich bedroht wird? D’Doris Brodbeck vo de reformierte Chirche verzellt im Gedanke zum Tag, wies zu de Verfolgig vo de Täuferbewegig im Kanton Schaffhuse cho isch.
20.07.2016 - Doris Brodbeck - Zwei Städt us de Bible sind sprichwörtlich worde für Sittelosigkeit. Wenn Sie Krüzworträtsel lösed, sind Ihne die Näme sicher au begägnet. «Da gahts ja zue und här wie z’Sodom und Gomorra», heisst im ene Sprichwort. Was i dene Städt passiert isch, dadevo brichtet üs hüt d Doris Brodbeck vo der reformierte Chirche im Gedanke zum Tag.
19.07.2016 - Doris Brodbeck - Er hät i der Wüesti vo Heuschrecke und Honig gläbt – gmeint isch de Johannes de Täufer, en Ziitgenoss vom biblische Jesus.
18.07.2016 - Doris Brodbeck - Fluchtgschichte vo Schlepper, wo Mensche in anderi Länder schleused, ghöred hüt zur Tagesornig. Nöd allne gahts eso guet, wie em Moses, wo mit sinem Volch us Ägypte flücht.
15.07.2016 - Beat Frefel - Wenn me furt gaht, muess me au wieder hei. Senioreferie mached da e kei Usnahm. Guet isch, wenn me de wo ein heifahrt au verstaht. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen über d Verständigung vo alt und jung:
14.07.2016 - Beat Frefel - I Senioreferie hät me Zyt zum brichte. Unter anderem au vo dem wo me dihei es so alles macht. Vill älteri Fraue wo mit i die Ferie cho sind, gönd scho ihres ganze Läbe lang i d Rebe. Und natürlich hofft me, dass sich d Arbet lohnt, es sell en guete Tropfe gäh. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen verzellt vo de Erwartige an en guete Wii.
13.07.2016 - Beat Frefel - Nit nur im Schaffuserland gits guete Wii, im Tessin au. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen freut sich, dass es vo dem Getränk au i de Bible vill z läse git. Und dass me Wii trinke und fromm sy guet verbinde chan mitenand.
12.07.2016 - Beat Frefel - Öppis vom schönschte im Summer isch, dass me go schwümme chan. Wenn de Ferieort grad am See liit, denn isch es umso besser. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen hät mitere Seniorin dadebi es guets Erlebnis gha.
11.07.2016 - Beat Frefel - Wer mit Seniore i d Ferie gaht, de erläbt au öppis. De Pfarrer Beat Frefel us Buchberg-Rüdlingen hät das gmacht und brichtet devo. Hüt gahts ums iipacke.
08.07.2016 - Peter Vogelsanger - "over quota"
07.07.2016 - Peter Vogelsanger - Sisyphus und Christopherus
06.07.2016 - Peter Vogelsanger - Reisesegen aus Hamburg
05.07.2016 - Peter Vogelsanger - Töne machen die ganze Musik aus
04.07.2016 - Peter Vogelsanger - S.O.S. - Morsezeichen
01.07.2016 - Päddy Portmann - Der König und seine zwei Söhne.
30.06.2016 - Päddy Portmann - Welpen zu verkaufen
29.06.2016 - Päddy Portmann - Sieben Weltwunder.
28.06.2016 - Päddy Portmann - Die Geschichte von den zwei Freunden.
27.06.2016 - Päddy Portmann - Das besondere Rezept.
19.06.2016 - Walter Hüppi - Besuch in Sevilla
19.06.2016 - Walter Hüppi - Am Lake Powell mitte i de Wüeschti
19.06.2016 - Walter Hüppi - D’Chundecharte
19.06.2016 - Walter Hüppi - Transatlantikflug
19.06.2016 - Walter Hüppi - E bsunderi Bahnfahrt
17.06.2016 - Michel Steffen - Gedanken zum Fussball
16.06.2016 - Michel Steffen - Gedanken zum Fussball
15.06.2016 - Michel Steffen - Gedanken zum Fussball
14.06.2016 - Michel Steffen - Gedanken zum Fussball
13.06.2016 - Michel Steffen - Gedanken zum Fussball
10.06.2016 - Patrick Portmann - Eine Schwäche als Stärke nutzen.
09.06.2016 - Patrick Portmann - Eine Geschichte über "arm" und "reich"
08.06.2016 - Patrick Portmann - Wer ist wann für was verantwortlich?
07.06.2016 - Patrick Portmann - Einen Augenblick wahrnehmen und "innehalten" - Teil II
06.06.2016 - Patrick Portmann - Einen Augenblick wahrnehmen und "innehalten" - Teil I
03.06.2016 - Ingo Bäcker - Was brauchen wir WIRKLICH zum Leben?
02.06.2016 - Ingo Bäcker - Menschen in Grenzsituationen
01.06.2016 - Ingo Bäcker - Was ist grosse Kunst?
31.05.2016 - Ingo Bäcker - Was brauche ich zum Leben?
30.05.2016 - Ingo Bäcker - Was können wir von Kindern lernen?
27.05.2016 - Urs Schweizer - Gartenpflege oder nach mir die Sintflut
26.05.2016 - Urs Schweizer - Brauche ich einen Polizistengott?
25.05.2016 - Urs Schweizer - Wenn der Garagist die Hupe lauter stellt
24.05.2016 - Urs Schweizer - Fahne für Turner und Fahne für den Glauben
23.05.2016 - Urs Schweizer - Was man von einer Banane lernen kann
20.05.2016 - Michael Schaar - Pilgern ist mehr als Wandern.
19.05.2016 - Michael Schaar - Auch hoch im Norden gibt es Pilgerwege.
18.05.2016 - Michael Schaar - Pfarrer Michael Schaar wird ab Okt das Pilgerzentrum St. Jakob in Zürich leiten.
17.05.2016 - Michael Schaar - Pilgern ist wieder in.
13.05.2016 - Franz Ammann - Hüt hät de Franz Amman e witzigi Charte i de Hand und er verzellt euis, was er det druf gseht.
12.05.2016 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
11.05.2016 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
10.05.2016 - Franz Ammann - Es isch doch guet, wämme i guete Beziehige dörf stah und für das au dankbar isch.
09.05.2016 - Franz Ammann - Danke säge isch eifach und hät e grossi Würkig!
06.05.2016 - Martin Edlin - Was der Mond mit der Laune zu tun hat
04.05.2016 - Martin Edlin - Gute Laune ist ansteckend
03.05.2016 - Martin Edlin - Wenn die Laune unter den Gefrierpunkt sinkt
02.05.2016 - Martin Edlin - Morgen-Muffel
29.04.2016 - Corinne Hafner - Alte Liebe rostet nicht
28.04.2016 - Corinne Hafner - Gut Ding will Weile haben
27.04.2016 - Corinne Hafner - In der Ruhe liegt die Kraft
26.04.2016 - Corinne Hafner - Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
25.04.2016 - Corinne Hafner - Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen?
22.04.2016 - Andrea Honegger - Wie kann sich Freundlichkeit und Friede ausbreiten? Andrea Honegger aus Neuhausen hat in den Gedanken zum Tag dazu ein paar Ideen.
21.04.2016 - Andrea Honegger - Wer kennt sie nicht – Astrid Lindgren? All die wunderbaren Geschichten für Kinder und Erwachsene stammen aus ihrer Feder. Andrea Honegger aus Neuhausen erzählt uns in ihren Gedanken zum Tag eine ihrer Geschichten über den Frieden.
20.04.2016 - Andrea Honegger - Wie schön ist es, wenn man bei einem Buffet ganz vorne steht und sich als erster bedienen kann…Aber manchmal kommt es anders als man denkt. Hören wir dazu Andrea Honegger aus Neuhausen in den Gedanken zum Tag.
19.04.2016 - Andrea Honegger - Die Chance, dass Träume Wirklichkeit werden ist gar nicht so schlecht – glaubt man der Geschichte von Martin Auer, die uns heute Andrea Honegger aus Neuhausen erzählt.
18.04.2016 - Andrea Honegger - Vom „Frieden in der Welt“ reden viele. Der Weg dorthin ist sehr weit. Andrea Honegger aus Neuhausen ist aber dennoch überzeugt, dass es die kleinen Schritte im Alltag sind, die zum grossen Frieden führen. Hören wir dazu ihre „Gedanken zum Tag“
15.04.2016 - Peter Vogelsanger - Luxus hat nicht der beste Ruf. Und doch geniessen wir alle Luxus und können nicht genug davon bekommen. Was aber sagt die Religion über den Luxus? Die heutigen Notizen zum Tag von Pfarrer Peter Vogelsanger. Er denkt über all das nach, wo unser Leben übers Notwendige aus bereichert: über den Luxus
14.04.2016 - Peter Vogelsanger - Wo sitzen Sie am liebsten? Gehören Sie auch zu denen Menschen, wo am liebsten eine Wand im Rücken haben und den ganze Raum überblicken wollen? Das ist nicht immer so einfach. Die meisten Leute überlegen sich genau, wohin sie sich setzen.
13.04.2016 - Peter Vogelsanger - „Vom Saulus zum Paulus“ sagt man doch manchmal. Damit meint die Veränderung von einem Menschen: ein böser Mensch wird durch irgendeines Erlebnis zu einem guten Mensch. Das ist dann ein einschneidendes Ereignis. Das gehört zu jedem halbwegs guten Kinofilm. Über den Apostel Paulus berichtet jetzt Pfarrer Peter Vogelsanger.
12.04.2016 - Peter Vogelsanger - Sind Sie ein Mensch von den eher leisen Töne? Oder drehen Sie gern ihre Boxen auf? Je nachdem werden Sie vermutlich auch Gott eher in der Stille oder in Blitz und Donner vermuten. Wir erleben Gott vermutlich so, wie es unserem Charakter entspricht. Oder doch nicht?
11.04.2016 - Peter Vogelsanger - Sind Sie schon einmal Gott begegnet? Vermutlich nicht, denn Gottesbegegnungen sind sehr selten. Wenn ja: was würden Sie mit dieser Erfahrung machen? Vielleicht würden Sie das für sich behalten. Vielleicht würden Sie auch ein Buch darüber schreiben. Pfarrer Peter Vogelsanger mit seinem Gedanken zum Tag.
08.04.2016 - Walter Hüppi - Mini Chatz
07.04.2016 - Walter Hüppi - Samarkand
06.04.2016 - Walter Hüppi - Warteziite
05.04.2016 - Walter Hüppi - Sehnsuchtsbild
04.04.2016 - Walter Hüppi - De Clochard
01.04.2016 - Paddy Portmann - Ein ungleiches Zwillingspaar.
31.03.2016 - Paddy Portmann - Ein Professor und ein Zen-Meister
30.03.2016 - Paddy Portmann - Aus dem Blickwinkel eine Kindes
29.03.2016 - Paddy Portmann - Schiffbrüchig
25.03.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
24.03.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
23.03.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
22.03.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
21.03.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
18.03.2016 - Ramu Bhalla - Die Andere - s'Plakat
17.03.2016 - Ramu Bhalla - Auf dem Weg ins Büro
16.03.2016 - Ramu Bhalla - Die Andere
15.03.2016 - Ramu Bhalla - Die Andere - Mänschemasse
14.03.2016 - Ramu Bhalla - Die Andere - En wunderschöner Tag
11.03.2016 - Heinz Brauchart - Die Geschichte von den beiden Spiegeln
10.03.2016 - Heinz Brauchart - Ein Liebesbrief an das Handy.
09.03.2016 - Heinz Brauchart - Eine Wanderung im Nebel
08.03.2016 - Heinz Brauchart - Was ein Weizenfeld mit der Volkskirche zu tun hat
07.03.2016 - Heinz Brauchart - Sicherheit, die wir zum Leben brauchen.
04.03.2016 - Corinne Hafner - Gedanke zum Tag
03.03.2016 - Corinne Hafner - Gedanke zum Tag
02.03.2016 - Corinne Hafner - Gedanke zum Tag
01.03.2016 - Corinne Hafner - Gedanke zum Tag
29.02.2016 - Corinne Hafner - Gedanke zum Tag
26.02.2016 - Doris Brodbeck - Faires Gold
25.02.2016 - Doris Brodbeck - Sicherheit fehlt
24.02.2016 - Doris Brodbeck - D' Heimat nöd verlüre
23.02.2016 - Doris Brodbeck - De Räge gspüre
22.02.2016 - Doris Brodbeck - Gsundheit isch wichtig
19.02.2016 - Eva Baumgardt - Schlammschlacht?!
18.02.2016 - Eva Baumgardt - die Helden der Kindheit
17.02.2016 - Eva Baumgardt - beschenkt werden
16.02.2016 - Eva Baumgardt - Patchworkfamilie
15.02.2016 - Eva Baumgardt - Kinderleicht...?
12.02.2016 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
11.02.2016 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
10.02.2016 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
09.02.2016 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
08.02.2016 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
05.02.2016 - Michel Steffen Pastor von ICF Schaffhausen - Gedanke zum Tag
04.02.2016 - Michel Steffen Pastor von ICF Schaffhausen - Gedanke zum Tag
03.02.2016 - Michel Steffen Pastor von ICF Schaffhausen - Gedanke zum Tag
02.02.2016 - Michel Steffen Pastor von ICF Schaffhausen - Gedanke zum Tag
01.02.2016 - Michel Steffen Pastor von ICF Schaffhausen - Gedanke zum Tag
29.01.2016 - Heinz Brauchart - Heinz Brauchert erzählt von seinen Ferien auf Sizilien
28.01.2016 - Heinz Brauchart - Heinz Brauchert erzählt von seinen Ferien auf Sizilien
27.01.2016 - Heinz Brauchart - Heinz Brauchert erzählt von seinen Ferien auf Sizilien
26.01.2016 - Heinz Brauchart - Heinz Brauchert erzählt von seinen Ferien auf Sizilien
25.01.2016 - Heinz Brauchart - Heinz Brauchert erzählt von seinen Ferien auf Sizilien
22.01.2016 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
21.01.2016 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
20.01.2016 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
19.01.2016 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
18.01.2016 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
15.01.2016 - Christoph Honegger - Das ist doch langweilig - oder nicht?
14.01.2016 - Christoph Honegger - Mach mal Pause
13.01.2016 - Christoph Honegger - Immer schön locker und mit Schwung
12.01.2016 - Christoph Honegger - Gedanke zum Tag
11.01.2016 - Christoph Honegger - Gedanke zum Tag
08.01.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
07.01.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
06.01.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
05.01.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
04.01.2016 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
31.12.2015 - Franz Ammann - Perspektiven fürs neue Jahr - sich nicht um den nächsten Tag sorgen
30.12.2015 - Franz Ammann - Perspektiven fürs neue Jahr - Mut zum Leben
29.12.2015 - Franz Ammann - Perspektiven fürs neue Jahr - Hilfsbereitschaft
28.12.2015 - Franz Ammann - Perspektiven fürs neue Jahr - bei der Velostation
24.12.2015 - Michael Schaar - Weihnachtsabend
23.12.2015 - Michael Schaar - Keine Sorgen?
22.12.2015 - Michael Schaar - Schlummernde Kräfte
21.12.2015 - Michael Schaar - Grosse Erwartungen...
18.12.2015 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
17.12.2015 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
16.12.2015 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
15.12.2015 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
14.12.2015 - Ingo Bäcker - Gedanke zum Tag
11.12.2015 - Ramu Bhalla - Gedanke zum Tag
10.12.2015 - Ramu Bhalla - Gedanke zum Tag
09.12.2015 - Ramu Bhalla - Gedanke zum Tag
08.12.2015 - Ramu Bhalla - Gedanke zum Tag
07.12.2015 - Ramu Bhalla - Gedanke zum Tag
04.12.2015 - Kathrin Hasler - 1.Advent
03.12.2015 - Kathrin Hasler - 1.Advent
02.12.2015 - Kathrin Hasler - 1.Advent
01.12.2015 - Kathrin Hasler - 1.Advent
30.11.2015 - Kathrin Hasler - 1.Adventswochenende
27.11.2015 - Franz Ammann - Gott und das Weltall
26.11.2015 - Franz Ammann - Advent im Slum
25.11.2015 - Franz Ammann - 20 Jahre Ferien
24.11.2015 - Franz Ammann - Der Wettlauf der Frösche
23.11.2015 - Franz Ammann - Yes, we can
20.11.2015 - Andrea Honegger - Die fünfte Liebessprache - zwischenmenschliche Nähe und Zärtlichkeit
19.11.2015 - Andrea Honegger - Die vierte Liebessprache - Hilfsbereitschaft
18.11.2015 - Andrea Honegger - Die dritte Liebessprache - Geschenke von Herzen
17.11.2015 - Andrea Honegger - Die zweite Liebessprache - Zeit füreinander
16.11.2015 - Andrea Honegger - Die erste Liebessprache - Lob und Anerkennung
13.11.2015 - Urs Schweizer - Leere Worte
12.11.2015 - Urs Schweizer - Was ist das?
11.11.2015 - Urs Schweizer - Die besonder E-Mail
10.11.2015 - Urs Schweizer - Die Störung
09.11.2015 - Urs Schweizer - Zickzack
06.11.2015 - Michel Steffen - Suchen - hoffentlich nicht ein Leben lang
05.11.2015 - Michel Steffen - Sorget euch nicht um morgen
04.11.2015 - Michel Steffen - Gutes Tun nur das Gute willen
03.11.2015 - Michel Steffen - Wenn dich jemand auf die linke...
02.11.2015 - Michel Steffen - Ihr seid das Licht der Welt
30.10.2015 - Peter Vogelsanger - Gottes Liebe ist wie die Sonne, 5
29.10.2015 - Peter Vogelsanger - Gottes Liebe ist wie die Sonne, 4
28.10.2015 - Peter Vogelsanger - Gottes Liebe ist wie die Sonne, 3
27.10.2015 - Peter Vogelsanger - Gottes Liebe ist wie die Sonne, 2
26.10.2015 - Peter Vogelsanger - Gottes Liebe ist wie die Sonne, 1
23.10.2015 - Franz Ammann - Am Morge mit mim Enkelkind
22.10.2015 - Franz Ammann - Am frühe Morge bim Walke
21.10.2015 - Franz Ammann - En nasse Lumpe am Morge würkt Wunder
20.10.2015 - Franz Ammann - Speck und Eier zum Zmorge
19.10.2015 - Franz Ammann - Wänn d Milch überechochet!
16.10.2015 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
15.10.2015 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
14.10.2015 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
13.10.2015 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
12.10.2015 - Eva Baumgardt - Gedanke zum Tag
09.10.2015 - Doris Brodbeck - Der Waldweg
08.10.2015 - Doris Brodbeck - Das Gipfelkreuz
07.10.2015 - Doris Brodbeck - Massenwanderung
06.10.2015 - Doris Brodbeck - Moderne Alphirten
05.10.2015 - Doris Brodbeck - Aufstieg wird belohnt
02.10.2015 - Corinne Hafner - was mir vo Menschen us andere Ort vo dä Welt chönd lerne. Hüt gohts um d'Amerikaner.
01.10.2015 - Corinne Hafner - Was chond mir vo Mensche us andere Kulture lerne? Hüt gohts um d'Spanier.
30.09.2015 - Corinne Hafner - uf Entdeckigsreis: was mir vo Menschen us anderne Länder chönd lerne. Hüt gohts um di Dütsche.
29.09.2015 - Corinne Hafner - was mir vo Menschen us andere Kulture chönd lerne. Hüt gohts um dJapaner.
28.09.2015 - Corinne Hafner - Anderi Nationalitäte als Herusforderig: D'Holländer
25.09.2015 - Martin Edlin - Gartehag...?
24.09.2015 - Martin Edlin - Okay...?!
23.09.2015 - Martin Edlin - Eigentlich...
22.09.2015 - Martin Edlin - Die Krise
21.09.2015 - Martin Edlin - Selbstverständlich...?!
18.09.2015 - Ramu Bhalla - Heisst's le oder la beurre uf Französisch?
17.09.2015 - Ramu Bhalla - Wen me ä Person ghört, wome nid gseht...
16.09.2015 - Ramu Bhalla - Nöchi oder Distanz
15.09.2015 - Ramu Bhalla - Personalforme im Alltag - wa da mit üsere Identität z'tue hät
14.09.2015 - Ramu Bhalla - Hüt a morge lueged mir de Grammatik aa
11.09.2015 - Franz Ammann - Die Burg auf dem Berg.
10.09.2015 - Franz Ammann - Faszinierende Natur.
09.09.2015 - Franz Ammann - Lichtblicke im Alltag stellen auf!
08.09.2015 - Franz Ammann - Reich sein ist das eine, glücklich sein das andere.
07.09.2015 - Franz Ammann - Von Oben ins Weite schauen.
04.09.2015 - Peter Vogelsanger - Kaffee und Nachdenken am Morgen früh
03.09.2015 - Peter Vogelsanger - immer dabei - oder nicht?
02.09.2015 - Peter Vogelsanger - für Autofahrer
01.09.2015 - Peter Vogelsanger - Die Rückseite
31.08.2015 - Peter Vogelsanger - Habe ich noch eine Mission?
28.08.2015 - Ingo Bäcker - Heute nicht verpassen - Das Heute nicht verpassen
27.08.2015 - Ingo Bäcker - Wenn, wenn, wenn... Nein: Heute
26.08.2015 - Ingo Bäcker - Nicht auf Morgen verschieben, was man heute kann - geniessen!
25.08.2015 - Ingo Bäcker - nicht im Morgen, sondern im Heute leben
24.08.2015 - Ingo Bäcker - immer dieser Konjunktiv!
21.08.2015 - Ramu Bhalla - Jesus ist nicht normal
20.08.2015 - Ramu Bhalla - Zurück zu den Wurzeln
19.08.2015 - Ramu Bhalla - Paris und die Normen
18.08.2015 - Ramu Bhalla - Andere Länder, andere Sitten...
17.08.2015 - Ramu Bhalla - Das ist doch nicht normal...
14.08.2015 - Franz Ammann - früeh am Morge
13.08.2015 - Franz Ammann - Schaffhuse, e Stadt mit vilne guete Seele
12.08.2015 - Franz Ammann - Schaffhusia’15 isch verbii
11.08.2015 - Franz Ammann - d’Webergass macht sich
10.08.2015 - Franz Ammann - Start id Kantonsratsitzig i de St.Annakapelle
07.08.2015 - Christoph Honegger - Im Stau...
06.08.2015 - Christoph Honegger - Das "charmante Chaos"
05.08.2015 - Christoph Honegger - Der Kotrollblick
04.08.2015 - Christoph Honegger - Aus der Haut fahren...
03.08.2015 - Christoph Honegger - Ein Blick in die Sterne
31.07.2015 - Michel Steffen - Michel Steffen spricht über die die Charakterzüge von Gott
30.07.2015 - Michel Steffen - Michel Steffen spricht über die die Charakterzüge von Gott
29.07.2015 - Michel Steffen - Michel Steffen spricht über die die Charakterzüge von Gott
28.07.2015 - Michel Steffen - Michel Steffen spricht über die die Charakterzüge von Gott
27.07.2015 - Michel Steffen - Michel Steffen spricht über die die Charakterzüge von Gott
24.07.2015 - Joachim Cabezas - Die Tugenden Glaube, Liebe und Hoffnung
23.07.2015 - Joachim Cabezas - Die Tugend der Mässigung
22.07.2015 - Joachim Cabezas - Die Tugend der Stärke
21.07.2015 - Joachim Cabezas - Die Tugend der Gerechtigkeit
20.07.2015 - Joachim Cabezas - Die Tugend der Klugheit
17.07.2015 - Peter Vogelsanger - Es gibt zu viel Verbote auf unserer Welt. Dass es auch anders gehen könnte, erklärt Pfarrer Peter Vogelsanger in seinem Gedanken zum Tag.
16.07.2015 - Peter Vogelsanger - In der Ethik finden sich fast alle Religionen auf unserer Welt. Einer von diesen Moralsätzen ist die Goldene Regel. Pfarrer Peter Vogelsanger gibt ein Tipp weiter, wo Frieden fürs Zusammenleben auf unserer Welt garantiert.
15.07.2015 - Peter Vogelsanger - Heute ganz unsportlich: Pfarrer Peter Vogelsanger erklärt, warum der erste Platz nicht immer der beste ist.
14.07.2015 - Peter Vogelsanger - Diener und Herren, Macht oder Machtlosigkeit. Pfarrer Peter Vogelsanger denkt über eine alte christliche Lebensweisheit nach.
13.07.2015 - Peter Vogelsanger - Kennen Sie das Gefühl, auf einem schlechten Platz zu sitzen? Wenn man gar nichts hört, weil zu viel Lärm um einem ume ist, oder wenn man wegen einer grossen Person vor einem nichts sieht, kommt man ins Nachdenken über die besten Plätze. Der Gedanke zum heutigen Tag vom Pfarrer Peter Vogelsanger
10.07.2015 - Doris Brodbeck - Gedanke zum Tag
09.07.2015 - Doris Brodbeck - Gedanke zum Tag
08.07.2015 - Doris Brodbeck - Gedanke zum Tag
07.07.2015 - Doris Brodbeck - Gedanke zum Tag
06.07.2015 - Doris Brodbeck - Gedanke zum Tag
03.07.2015 - Urs Schweizer - Knapp daneben...
02.07.2015 - Urs Schweizer - Ich habe mich daran gewöhnt...
01.07.2015 - Urs Schweizer - Vom Leben geschüttelt...
30.06.2015 - Urs Schweizer - Anders als du denkst...
29.06.2015 - Urs Schweizer - In die Tiefe gehen...
26.06.2015 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
25.06.2015 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
24.06.2015 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
23.06.2015 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
22.06.2015 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
19.06.2015 - Patrik Portmann - die Frau am Strand
18.06.2015 - Patrik Portmann - Spuren von Kamelen und vom Schöpfer
17.06.2015 - Patrik Portmann - Hirtenbueb
16.06.2015 - Patrick Portmann - lebendiges Wasser
15.06.2015 - Patrick Portmann - Der Ton in der Hand des Töpfers
12.06.2015 - Ramu Bhalla - Gedanken über die Freiheit zu wählen
11.06.2015 - Ramu Bhalla - Gedanken über die Freiheit zu wählen
10.06.2015 - Ramu Bhalla - Gedanken über die Freiheit zu wählen
09.06.2015 - Ramu Bhalla - Gedanken über die Freiheit zu wählen
08.06.2015 - Ramu Bhalla - Gedanken über die Freiheit zu wählen
05.06.2015 - Roger Brunner - Heute ist der Gedenktag des heiligen Bonifazius, der im 8. Jahrhundert als christlicher Mission lebte.
04.06.2015 - Roger Brunner - 99 Luftballone
03.06.2015 - Roger Brunner - Internationaler Tag des Fahrrads: S'Velo isch es praktisches Verkehrsmittel worde.
02.06.2015 - Roger Brunner - Das Radio ist eine praktische Erfindung. Man kann es zu vielen Tätigkeiten hören.
01.06.2015 - Roger Brunner - Heute ist der internationale Tag des Kindes, an dem auch auf das Recht auf genügend Nahrung aufmerksam gemacht wird.
29.05.2015 - Kathrin Hasler - Gedanken zu Pfingsten
28.05.2015 - Kathrin Hasler - Gedanken zu Pfingsten
27.05.2015 - Kathrin Hasler - Gedanken zu Pfingsten
26.05.2015 - Kathrin Hasler - Gedanken zu Pfingsten
22.05.2015 - Andrea Honegger - Ein Text zu Pfingsten.
21.05.2015 - Andrea Honegger - Einen langen Atem haben.
20.05.2015 - Andrea Honegger - Über die Pfingstrose.
19.05.2015 - Andrea Honegger - Über den Heiligen Geist.
18.05.2015 - Andrea Honegger - Worum es an Pfingsten geht.
15.05.2015 - Ingo Bäcker - Christentum und Islam - vom Fasten und Pilgern.
13.05.2015 - Ingo Bäcker - Christentum und Islam - wie Menschen beten können und dass es wichtig ist vom eigenen Reichtum etwas abzugeben.
12.05.2015 - Ingo Bäcker - Christentum und Islam - was gläubige Menschen im Leben trägt.
11.05.2015 - Ingo Bäcker - Christentum und Islam - ein spezielles Geschwisterpaar
08.05.2015 - Michel Steffen - Sich Zeit nehmen für sich selber
07.05.2015 - Michel Steffen - Geduld haben wie ein Adler
06.05.2015 - Michel Steffen - Wie ein Adler in den Sturz hinein fliegen
05.05.2015 - Michel Steffen - Wie ein Adler die Komfort-Zone verlassen
04.05.2015 - Michel Steffen - Scharf sehen wie ein Adler
01.05.2015 - Christoph Honegger - "stringendo" auf cantars
30.04.2015 - Christoph Honegger - Das Verschenken von Stimme und Ohr
29.04.2015 - Christoph Honegger - Die Dynamik der Dynamik
28.04.2015 - Christoph Honegger - Die Kurve kriegen
27.04.2015 - Christoph Honegger - Ein "Floh im Ohr..."
24.04.2015 - Franz Ammann - Einen Moment innehalten und hören
23.04.2015 - Franz Ammann - Ein Lob bekommen tut gut!
22.04.2015 - Franz Ammann - Manchmal braucht es einen zweiten Versuch.
21.04.2015 - Franz Ammann - Jemandem helfen, den Berg hinauf zu kommen.
20.04.2015 - Franz Ammann - Mit dem Bike im Wald.
17.04.2015 - Peter Steiger - Peter Steiger spricht über Etiketten.
16.04.2015 - Peter Steiger - Peter Steiger spricht über Etiketten
15.04.2015 - Peter Steiger - Peter Steiger spricht über Etiketten
14.04.2015 - Peter Steiger - Peter Steiger spricht über Etiketten.
13.04.2015 - Peter Steiger - Peter Steiger spricht über Etiketten
10.04.2015 - Urs Schweizer - Achtsam im Alltag
09.04.2015 - Urs Schweizer - Wir brauchen Wurzeln
08.04.2015 - Urs Schweizer - Erwartet werden...
07.04.2015 - Urs Schweizer - Ich bin gemeint
02.04.2015 - Joachim Cabezas - Mönchsregeln des Heiligen Benedikts.
01.04.2015 - Joachim Cabezas - Mönchsregeln des Heiligen Benedikts.
31.03.2015 - Joachim Cabezas - Mönchsregeln des Heiligen Benedikts.
30.03.2015 - Joachim Cabezas - Mönchsregeln des Heiligen Benedikts.
27.03.2015 - Paddy Portmann - Was macht Ihne Froid? Tüfi Froid?
26.03.2015 - Paddy Portmann - Mängisch wünscht mer sich öppis sehr und rechnet doch nöd demit, dass es würklich werde chönnt.
25.03.2015 - Paddy Portmann - Wer möcht nöd gern starch si, aber mängisch isch am Schluss de Schwachi doch stärcher.
24.03.2015 - Paddy Portmann - Wüssed Sie no, mit wellne Gedanke sie igschlafe sind? E Gschicht dezue.
23.03.2015 - Paddy Portmann - Glück gha? Was isch dänn Glück und was Unglück?
20.03.2015 - Martin Edlin - über den Ausbruch des Frühlings
19.03.2015 - Martin Edlin - Zufälle? - gibt's doch gar nicht....
18.03.2015 - Martin Edlin - ...sogar bei Coiffeur
17.03.2015 - Martin Edlin - Zauberkunststück...!
16.03.2015 - Martin Edlin - Staunen - mit offenem Mund
13.03.2015 - Kathrin Hasler - Macht Sorgfalt glücklech? Der Spruch „Lebe sorgfältig; versuche glücklich zu sein“ rächnet dermit.
12.03.2015 - Kathrin Hasler - Obwohl hüt überall Tempo gfröget isch, d’ Sorgfalt blibi trotzdäm wichtig.
11.03.2015 - Kathrin Hasler - e Trainingsstund im Kantonsspital
10.03.2015 - Kathrin Hasler - Cha me em Glück o naahhelfe?
09.03.2015 - Kathrin Hasler - e Bueb und e Chilemuus
06.03.2015 - Joachim Cabezas - Was machen Sie da?
05.03.2015 - Joachim Cabezas - Datteln, Zeit und was sich lohnt
04.03.2015 - Joachim Cabezas - Schiffbruch
03.03.2015 - Joachim Cabezas - Mais oder der Umgang mit den Nachbarn
02.03.2015 - Joachim Cabezas - Der Diamant
27.02.2015 - Peter Vogelsanger - Passionswoche, Freitag
26.02.2015 - Peter Vogelsanger - Passionswoche, Donnerstag
25.02.2015 - Peter Vogelsanger - Passionswoche, Mittwoch
24.02.2015 - Peter Vogelsanger - Passionswoche, Dienstag
23.02.2015 - Peter Vogelsanger - Passionswoche, Montag
20.02.2015 - Christoph Honegger - Alle Register ziehen
19.02.2015 - Christoph Honegger - Verstimmungen
18.02.2015 - Christoph Honegger - Einen Hänger haben
17.02.2015 - Christoph Honegger - Den richtigen Ton finden
16.02.2015 - Christoph Honegger - Aus dem letzten Loch pfeifen
13.02.2015 - Eva Baumgardt - Eva Baumgardt über den Begriff "Retro".
12.02.2015 - Eva Baumgardt - Eva Baumgardt über das Phänomen "Low Carb"
11.02.2015 - Eva Baumgardt - Wer sind die "Best ager"? Eva Baumgardt geht dieser Frage nach.
10.02.2015 - Eva Baumgardt - Eva Baumgardt über Nachentscheidungsdissonanzen.
09.02.2015 - Eva Baumgardt - Eva Baumgardt über die Floskel "Wie geht's dir? - Alles bestens!"
06.02.2015 - Heinz Brauchart - Auch Buddhisten schätzen die Bibel.
05.02.2015 - Heinz Brauchart - Jugendliche twittern mit Jesus
04.02.2015 - Heinz Brauchart - Was an der Pinnwand im St. Johann steht...
03.02.2015 - Heinz Brauchart - Von der Finanzflut der EZB und der wundersamen Brotvermehrung
02.02.2015 - Heinz Brauchart - „Mariä Lichtmess“ - ein eher unbekannter kirchlicher Feiertag
30.01.2015 - Doris Brodbeck - Nimm ich mir d'Ziit oder nimmt d'Ziit mich?
29.01.2015 - Doris Brodbeck - 1 Minute chan lang gnueg si
28.01.2015 - Doris Brodbeck - D'Ziit überlischte
27.01.2015 - Doris Brodbeck - E Viertelstund Ziit
26.01.2015 - Doris Brodbeck - Für öppis Ziit ha
23.01.2015 - Ingo Bäcker - Ingo Bäcker versucht die christliche Religion in einer Minute zu erklären.
22.01.2015 - Ingo Bäcker - Ingo Bäcker versucht die christliche Religion in einer Minute zu erklären.
21.01.2015 - Ingo Bäcker - Ingo Bäcker versucht die christliche Religion in einer Minute zu erklären.
20.01.2015 - Ingo Bäcker - Ingo Bäcker versucht die christliche Religion in einer Minute zu erklären.
19.01.2015 - Ingo Bäcker - Ingo Bäcker versucht die christliche Religion in einer Minute zu erklären.
16.01.2015 - Franz Ammann - De Franz Ammann, de Leiter vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt euis hüt am Morge, wien er uf emene schwierige Wäg nur no mit Vollgas durecho isch.
15.01.2015 - Franz Ammann - De Franz Ammann, de Leiter vo de Pfingstgmeind Schaffhuse hät das nöd sälber erläbt, aber er isch devo beidruckt gsi. Losed sie sälber:
14.01.2015 - Franz Ammann - Wänn mer unbedingt sött zunere bestimmte Ziit ammene bestimmte Ort sii, das stresst. Und wänns dänn plötzlich unmöglich schiint, dänn fruschtrierts. Losed sie, wie de Franz Ammann, de Leiter vo de Pfingstgmeind mit sonere Situation umgange isch.
13.01.2015 - Franz Ammann - En TopKopierer, er staht im Büro. D’Bedienig isch Benutzerfründlich und verständlich. Und trotzdem wots eifach nöt klappe mit dem was de Franz Ammann, de Leiter vo de Pfingstgmeind wot kopiere. Aber losed si sälber:
12.01.2015 - Franz Ammann - Dä Franz Ammann, Leiter vo de Pfingstgmeind Schaffhuse verzellt ihne hüt, dass er gärn Gschicklichkeitsspiel macht, will er weiss, dass es debi au e Lösig git. Au wänn er mängisch lang muess üebe!
09.01.2015 - Peter Vogelsanger - Was wenn es drei Königinnen gewesen wären?
08.01.2015 - Peter Vogelsanger - Was am Dreikönigstag auch noch gefeiert wird (2)
07.01.2015 - Peter Vogelsanger - Was am Dreikönigstag auch noch gefeiert wird (1)
06.01.2015 - Peter Vogelsanger - Dreikönigstag und Epiphanie
05.01.2015 - Peter Vogelsanger - ein CEO im Dreikönigskuchen?
31.12.2014 - Doris Brodbeck - Fürs Neujahr macht mer sich gern gueti Vorsätz womer denn meischtens doch nid ihalted. Wie gsehts bi de Familie Müller us?
30.12.2014 - Doris Brodbeck - D’Wiehnachtszit isch ume, Ziit zum zrugg luege. Lueged mer nomal bi de Familie Müller ine.
29.12.2014 - Doris Brodbeck - Wiehnachte, s'Fescht vo dr Versöhnig schürt au grossi Erwartige und führt zu Enttüschige. Wie Versöhnig cha glinge entdecked mir bi dr Familie Müller.
24.12.2014 - Michael Schaar - Was wird an Wiehnachte gfired?
23.12.2014 - Michael Schaar - E berüehrendi Gschicht vom ene ganz bsundere Chrippespiel
22.12.2014 - Michael Schaar - Er tänkt na über die, wo an Wiehnachte schaffe müend.
19.12.2014 - Heinz Brauchart - D‘ Adventszit isch e Zit vo dr Erwartig ufs Wiehnachtsfescht und fangt im Chliine a.
18.12.2014 - Heinz Brauchart - D‘ Adventszit isch d‘ Zit vo dr Vorbereitig uf‘s Wiehnachtsfescht. Was wird eigentlich gfieret?
17.12.2014 - Heinz Brauchart - Advänt heisst übersetzt „Aakunft“. Aakunft wenn und vo wäm?
16.12.2014 - Heinz Brauchart - Im Advent sueche viele Menschen en Ort, wo sie daheim chönne si.
15.12.2014 - Heinz Brauchart - D‘ Adventszyt isch e Zyt vo de Vorbereitig und Erwartig.
12.12.2014 - Paddy Portmann - Geschichte einer zu langen Hose
11.12.2014 - Paddy Portmann - Geduld in der Adventszeit - ein paar Sprichwörter
10.12.2014 - Paddy Portmann - Vier Kerzen auf dem Adventskranz
09.12.2014 - Paddy Portmann - Traum und Hoffnung - Text aus einem Lied
08.12.2014 - Paddy Portmann - Wahre Schönheit
05.12.2014 - Ramu Bhalla - Können Menschen "gnadenlos" sein?
04.12.2014 - Ramu Bhalla - Mobile Radarfalle.
03.12.2014 - Ramu Bhalla - Eine Geschichte aus der Bibel.
02.12.2014 - Ramu Bhalla - Was passiert, wenm man nicht mehr weiter weiss...
01.12.2014 - Ramu Bhalla - Wenn einem etwas gelingt, dann ist man glücklich und stolz.
28.11.2014 - Joachim Cabezas - Gebet eines älter werdenden Menschen
27.11.2014 - Joachim Cabezas - wie die Mystikerin Teresa von Avila betete
26.11.2014 - Joachim Cabezas - weitere Zitate der Mystikerin Teresa von Avila
25.11.2014 - Joachim Cabezas - Sätze von der Mystikerin Teresa von Avila
24.11.2014 - Joachim Cabezas - die Mystikerin Teresa von Avila
21.11.2014 - Kathrin Hasler - Zum Schluss vo de Gedanke zum TEILE e Gschicht. Sie spielt in Dütschland churz nach em Chrieg, wo alli Hunger gha hei.
20.11.2014 - Kathrin Hasler - Was chame me eigetlich alles teile?
19.11.2014 - Kathrin Hasler - Wo d’Kathrin Hasler no Lehrerin gsi isch, het e Drittklässler im ene Ufsätzli gschribe, er wett es Tischleindeckdich zoubere: mit Poulet, Härdöpfelstock u Erdbeeriglace. Und denn het er no e Wunsch aghänkt: „Und einen Bernhardiner, der mir das Tischlein bewacht.“
18.11.2014 - Kathrin Hasler - Letzti Wuche isch Martinimärkt gsi. Das git der Kathrin Hasler, pensionierte Pfarrerin z Beringe, der Aastoss , über e heilig Martin u über ds Teile nachezdänke.
17.11.2014 - Kathrin Hasler - Der Martinimärkt, es Martinssümmerli, e Martinsgans – Was hei die alli im November z sueche?
14.11.2014 - Sabine Aschmann reformierte Pfarrerin aus Thayngen - Lebensgeschichte
13.11.2014 - Sabine Aschmann reformierte Pfarrerin aus Thayngen - Religionskrieg? Nein Danke!
12.11.2014 - Sabine Aschmann reformierte Pfarrerin aus Thayngen - Keine Vergeltung
11.11.2014 - Sabine Aschmann reformierte Pfarrerin aus Thayngen - Friedenswunder
10.11.2014 - Sabine Aschmann reformierte Pfarrerin aus Thayngen - Tischgebet
07.11.2014 - Andrea Honegger - Die „Gedanken zum Tag“ sind in dieser Woche von der Psychiatrieseelsorgerin Andrea Honegger. Sie beschäftigt die Frage, wie man die Welt verändern kann
06.11.2014 - Andrea Honegger - Die „Gedanken zum Tag“ sind in dieser Woche von der Psychiatrieseelsorgerin Andrea Honegger. Sie beschäftigt die Frage, wie man die Welt verändern kann.
05.11.2014 - Andrea Honegger - Die „Gedanken zum Tag“ sind in dieser Woche von der Psychiatrieseelsorgerin Andrea Honegger. Sie beschäftigt die Frage, wie man die Welt verändern kann.
04.11.2014 - Andrea Honegger - Die „Gedanken zum Tag“ sind in dieser Woche von der Psychiatrieseelsorgerin Andrea Honegger. Sie beschäftigt die Frage, wie man die Welt verändern kann.
03.11.2014 - Andrea Honegger - Die „Gedanken zum Tag“ sind in dieser Woche von der Psychiatrieseelsorgerin Andrea Honegger. Sie beschäftigt die Frage, wie man die Welt verändern kann.
31.10.2014 - Franz Ammann - Schutzengel beim Tauchen
30.10.2014 - Franz Ammann - Schutzengel beim Motorradfahren
29.10.2014 - Franz Ammann - Schutzengel beim Autofahren
28.10.2014 - Franz Ammann - Schutzengel beim Klettern
27.10.2014 - Franz Ammann - Schutzengel auf dem Fahrrad
24.10.2014 - Eva Baumgardt - „Liebe geht durch den Magen“ - Erntedank auf dem Balkon.
23.10.2014 - Eva Baumgardt - „Liebe geht durch den Magen“ - Höflichkeit zahlt sich aus. Ein spezielles Geschäftsmodell, das von einem Restaurant in Frankreich praktiziert wird.
22.10.2014 - Eva Baumgardt - „Liebe geht durch den Magen“. Eine Idee aus Athen: „Soulkitchen“.
21.10.2014 - Eva Baumgardt - „Liebe geht durch den Magen“. Haben Sie schon mal von der Idee „foodsharing“ gehört? Das heisst ganz schlicht „Essen teilen“.
20.10.2014 - Eva Baumgardt - „Liebe geht durch den Magen“. Wie Essen Menschen verbinden kann
17.10.2014 - Peter Vogelsanger - Der Mensch denkt und Gott lenkt.
16.10.2014 - Peter Vogelsanger - von Ponatius zu Pilatus
15.10.2014 - Peter Vogelsanger - Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf.
14.10.2014 - Peter Vogelsanger - Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
13.10.2014 - Peter Vogelsanger - Wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen.
10.10.2014 - Martin Edlin - Martin Edlin spricht über die Zeit
09.10.2014 - Martin Edlin - Martin Edlin spricht über die Zeit
08.10.2014 - Martin Edlin - Martin Edlin spricht über die Zeit
07.10.2014 - Martin Edlin - Martin Edlin spricht über die Zeit
06.10.2014 - Martin Edlin - Martin Edlin spricht über die Zeit
03.10.2014 - Heinz Brauchart - „Herr Vetterli sucht seinen Engel“ – so lautet der Titel von der subtil religiösen Geschichte mit vielen Zwischentönen vom Heinz Brauchart.
02.10.2014 - Heinz Brauchart - „Herr Vetterli sucht seinen Engel“ – so lautet der Titel von der subtil religiösen Geschichte mit vielen Zwischentönen vom Heinz Brauchart.
01.10.2014 - Heinz Brauchart - „Herr Vetterli sucht seinen Engel“ – so lautet der Titel von der subtil religiösen Geschichte mit vielen Zwischentönen vom Heinz Brauchart.
30.09.2014 - Heinz Brauchart - „Herr Vetterli sucht seinen Engel“ – so lautet der Titel von der subtil religiösen Geschichte mit vielen Zwischentönen vom Heinz Brauchart.
29.09.2014 - Heinz Brauchart - „Herr Vetterli sucht seinen Engel“ – so lautet der Titel von der subtil religiösen Geschichte mit vielen Zwischentönen vom Heinz Brauchart.
26.09.2014 - Paddy Portmann - Kommen Sie zur Ruhe!
25.09.2014 - Paddy Portmann - Bruder Bruno und die quackenden Frösche.
24.09.2014 - Paddy Portmann - Wie man glücklich werden kann...
23.09.2014 - Paddy Portmann - Entdecken Sie die Melodie des Lebens!
22.09.2014 - Paddy Portmann - Versuchen, dankbar zu sein!
19.09.2014 - Madeleine Peter - Ein Symbol, das zum Beten einlädt
18.09.2014 - Peter Vogelsanger - Ein Segen geht von dem Haus aus
17.09.2014 - Madleine Peter - Wohin gehen Sie, wenn Sie beten wollen?
16.09.2014 - Madleine Peter - In den Ferien Spiritualität gesucht
15.09.2014 - Madeleine Peter - Ein Gebetshaus in England
12.09.2014 - Beat Wanner - Bundesstaat 12.9.1848 gegründet
11.09.2014 - Beat Wanner - Assads Geburtstag
10.09.2014 - Beat Wanner - 10.9.1854 Josua Zweifel geboren
09.09.2014 - Beat Wanner - Tag des alkoholgeschädigten Kindes
08.09.2014 - Beat Wanner - 100 Jahre nach dem Krieg
05.09.2014 - Ramu Bhalla - Frei si inere Welt voller Ischränkige?
04.09.2014 - Ramu Bhalla - Bournout
03.09.2014 - Ramu Bhalla - nüt meh chöne leischte
02.09.2014 - Ramu Bhalla - Wenn isch en Mensch igschränkt?
01.09.2014 - Ramu Bhalla - Über den Wolken
29.08.2014 - Sabine Aschmann - Gänseleberpastete
28.08.2014 - Sabine Aschmann - Menschen auf Augenhöhe
27.08.2014 - Sabine Aschmann - Wettertanne
26.08.2014 - Sabine Aschmann - Mittagsschlaf
25.08.2014 - Sabine Aschmann - Geschichte der Ohrfeige
22.08.2014 - Christian Gfeller - Vom Handy direkt ins Facebook
21.08.2014 - Christian Gfeller - Zwei Freunde in der Wüste
20.08.2014 - Christian Gfeller - Kann ich vergeben?
19.08.2014 - Christian Gfeller - Ein Experiment
18.08.2014 - Christian Gfeller - Don't disconnect - Update für das iPhone
15.08.2014 - Franz Ammann - Mutmacher
14.08.2014 - Franz Ammann - öffentlicher Raum
13.08.2014 - Franz Ammann - Dankbarkeit
12.08.2014 - Franz Ammann - Ferien im Alltag
11.08.2014 - Franz Ammann - Ferienerinnerungen
08.08.2014 - Joachim Cabezas - Jetzt bist du dran
07.08.2014 - Joachim Cabezas - Jesus schon kennengelernt?
06.08.2014 - Joachim Cabezas - Eigene Grenzen anschauen
05.08.2014 - Joachim Cabezas - Was loben andere an dir?
04.08.2014 - Joachim Cabezas - Du bist wertvoll
01.08.2014 - Patrick Portmann - Gedanke zum Tag
31.07.2014 - Patrick Portmann - Gedanke zum Tag
30.07.2014 - Patrick Portmann - Gedanke zum Tag
29.07.2014 - Patrick Portmann - Gedanke zum Tag
28.07.2014 - Patrick Portmann - Gedanke zum Tag
25.07.2014 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
24.07.2014 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
23.07.2014 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
22.07.2014 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
21.07.2014 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
18.07.2014 - Eva Baumgardt - Helden
17.07.2014 - Eva Baumgardt - Helden
16.07.2014 - Eva Baumgardt - Helden
15.07.2014 - Eva Baumgardt - Helden
14.07.2014 - Eva Baumgardt - Helden
11.07.2014 - Doris Brodbeck - Auf Reisen
10.07.2014 - Doris Brodbeck - Stehrudern
09.07.2014 - Doris Brodbeck - Blick aus dem Kinderzimmer
08.07.2014 - Doris Brodbeck - Am Zürichsee
07.07.2014 - Doris Brodbeck - Vom Schiff us
04.07.2014 - Ljilja Pospisek - Konfiture
03.07.2014 - Ljilja Pospisek - Gute Besserung!
02.07.2014 - Ljilja Pospisek - Stell dir vor
01.07.2014 - Ljilja Pospisek - Fernweh
30.06.2014 - Ljilja Pospisek - Eine wunderschöne Stadt
27.06.2014 - Beat Wanner - Siebenschläfertag
26.06.2014 - Beat Wanner - Der 1. Kappeler Landfriede
25.06.2014 - Beat Wanner - Gedenktag des Augsburger Bekenntnisses
24.06.2014 - Beat Wanner - Johannistag
23.06.2014 - Beat Wanner - Schneckenstreit
20.06.2014 - Pfarrer Daniel Müller - Gedanke zum Tag
19.06.2014 - Pfarrer Daniel Müller - Gedanke zum Tag
18.06.2014 - Pfarrer Daniel Müller - Gedanke zum Tag
17.06.2014 - Pfarrer Daniel Müller - Gedanke zum Tag
16.06.2014 - Pfarrer Daniel Müller - Gedanke zum Tag
13.06.2014 - Doris Brodbeck - Sonne und Mond
12.06.2014 - Doris Brodbeck - Honigtropfen
11.06.2014 - Doris Brodbeck - Das Gürteltier
10.06.2014 - Doris Brodbeck - Der weisse Rabe
06.06.2014 - Madeleine Peter - Frohe Pfingsten!
05.06.2014 - Peter Vogelsanger - Es Nötli in Opferstock
04.06.2014 - Peter Vogelsanger - Was träumen Männer?
03.06.2014 - Peter Vogelsanger - Alle gegen einen
02.06.2014 - Peter Vogelsanger - Ein Wunsch frei...
30.05.2014 - Burga Schall - Wachet auf, ruft uns die Stimme
28.05.2014 - Burga Schall - Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren
27.05.2014 - Burga Schall - Lobet Gott in seinen Reichen
26.05.2014 - Burga Schall - Singt dem Herrn ein neues Lied
23.05.2014 - Franz Ammann - Beten gibt Kraft
22.05.2014 - Franz Ammann - auch im Sport hilft das Gebet
21.05.2014 - Franz Ammann - Auf Menschen zugehen - auch auf wildfremde auf der Strasse
20.05.2014 - Franz Ammann - Gebet für den Mann mit den Rückenschmerzen
19.05.2014 - Franz Ammann - die Fünfliber-Aktion
16.05.2014 - Ingo Bäcker - Der Tiger muss ins Spital
15.05.2014 - Ingo Bäcker - Ich bleibe über Nacht bei dir
14.05.2014 - Ingo Bäcker - Ich koche dir etwas
13.05.2014 - Ingo Bäcker - Ich trage dich heim!
12.05.2014 - Ingo Bäcker - Der Tiger ist krank
09.05.2014 - Andrea Honegger - Gedanke zum Tag
08.05.2014 - Andrea Honegger - Gedanke zum Tag
07.05.2014 - Andrea Honegger - Gedanke zum Tag
06.05.2014 - Andrea Honegger - Gedanke zum Tag
05.05.2014 - Andrea Honegger - Gedanke zum Tag
02.05.2014 - Joachim Cabezas - Gedanke zum Tag
30.04.2014 - Joachim Cabezas - Gedanke zum Tag
29.04.2014 - Joachim Cabezas - Gedanke zum Tag
28.04.2014 - Joachim Cabezas - Der Mönch und die Meinungsumfrage
25.04.2014 - Kathrin Hasler Pflugshaupt - Schmetterlinge
24.04.2014 - Kathrin Hasler Pflugshaupt - Versöhnung
23.04.2014 - Kathrin Hasler Pflugshaupt - Klimawechsel im Herzen
22.04.2014 - Kathrin Hasler Pflugshaupt - Sind Ostern schon vorbei?
17.04.2014 - Doris Brodbeck - Karfreitag und Ostern
16.04.2014 - Doris Brodbeck - Im Garte Getsemane
15.04.2014 - Doris Brodbeck - S'letschti Abigmahl
14.04.2014 - Doris Brodbeck - Palmsonntag und Konfirmationen
11.04.2014 - Katharina Roth - Gedanke zum Tag
10.04.2014 - Katharina Roth - Gedanke zum Tag
09.04.2014 - Katharina Roth - Gedanke zum Tag
08.04.2014 - Katharina Roth - Gedanke zum Tag
07.04.2014 - Katharina Roth - Gedanke zum Tag
04.04.2014 - Martin Edlin - Im falschen Film
03.04.2014 - Martin Edlin - Flexibilität beim Einkaufen
02.04.2014 - Martin Edlin - Sind Sie ein flexibler Mensch?
01.04.2014 - Martin Edlin - 1. April... Ein gefährlicher Tag.
31.03.2014 - Martin Edlin - Über die Sommerzeit
28.03.2014 - Ljilja Pospisek - Gedicht von Walther von der Vogelweide
27.03.2014 - Ljilja Pospisek - eines der schönsten Liebesgedichte
26.03.2014 - Ljilja Pospisek - Paulus und die Schlange
25.03.2014 - Ljilja Pospisek - Paulus in Seenot
24.03.2014 - Ljilja Pospisek - über den Apostel Paulus
21.03.2014 - Roger Brunner - Chönne absitze
20.03.2014 - Roger Brunner - Wasser im Ohr
19.03.2014 - Roger Brunner - Neuschnee
18.03.2014 - Doris Brodbeck - Gedanke zum Tag
17.03.2014 - Roger Brunner - Das neue Nutella-Glas
14.03.2014 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
13.03.2014 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
12.03.2014 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
11.03.2014 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
10.03.2014 - Franz Ammann - Gedanke zum Tag
28.02.2014 - Ramu Bhalla - vom Mut eines Schülers, ein leeres Blatt abzugeben
27.02.2014 - Ramu Bhalla - vom Mut der Mutter Theresa und meinem eigenen Mut
26.02.2014 - Ramu Bhalla - Vom Grossvater und vom Vater ermutigt
25.02.2014 - Ramu Bhalla - Mut ist wie eine Pflanze: entweder pflegt man ihn und er wächst, oder man lässt ihn verkümmern
24.02.2014 - Ramu Bhalla - vom Mut, von einer Brücke zu springen
21.02.2014 - Sabine Aschmann - es Garderobegschpröch
20.02.2014 - Sabine Aschmann - Akte Grüninger: d'Melodie
19.02.2014 - Sabine Aschmann - de Schweede-Ofe
18.02.2014 - Sabine Aschmann - Zruggschnitteni Räbe
17.02.2014 - Sabine Aschmann - de Vogelbeeribaum
14.02.2014 - Eva Baumgardt - Gedanken zum heutigen Valentinstag
13.02.2014 - Eva Baumgardt - Gedanken zum Thema "Fremdsein"
12.02.2014 - Eva Baumgardt - Gedanken zum Thema "Fremdsein"
11.02.2014 - Eva Baumgardt - Gedanken zum Thema "Fremdsein"
10.02.2014 - Eva Baumgardt - Gedanken zum Thema "Fremdsein"
07.02.2014 - Ingo Bäcker - Wann ist ein Weg ein Weg?
06.02.2014 - Ingo Bäcker - Wann ist ein Weg ein Weg?
05.02.2014 - Ingo Bäcker - Wann ist ein Weg ein Weg?
04.02.2014 - Ingo Bäcker - Wann ist ein Weg ein Weg?
03.02.2014 - Ingo Bäcker - Wann ist ein Weg ein Weg?
31.01.2014 - Madeleine Peter - Auf neue Gedanken kommen
30.01.2014 - Madeleine Peter - Auf dem Schulweg begleitet
29.01.2014 - Madeleine Peter - Sportler Billy Mills: durch Entschlossenheit zum Ziel
28.01.2014 - Madeleine Peter - Nelson Mandela: Gemüsegarten anlegen
27.01.2014 - Madeleine Peter - Nelson Mandela: Eine Situation verwandeln
24.01.2014 - Ljilja Pospisek - Was ist schon ein Schmetterling?
23.01.2014 - Ljilja Pospisek - Richtung Himmel fliegen
22.01.2014 - Ljilja Pospisek - Kinderfragen
21.01.2014 - Ljilja Pospisek - Wie ist unsere Welt entstanden?
20.01.2014 - Ljilja Pospisek - Wir sind aufgeklärt
17.01.2014 - Franz Ammann - Gute Vorsätze fürs neue Jahr
16.01.2014 - Franz Ammann - Gute Vorsätze fürs neue Jahr
15.01.2014 - Franz Ammann - Gute Vorsätze fürs neue Jahr
14.01.2014 - Franz Ammann - Gute Vorsätze fürs neue Jahr
13.01.2014 - Franz Ammann - Gute Vorsätze fürs neue Jahr
10.01.2014 - Päddy Portmann - Gott zu Besuch
09.01.2014 - Päddy Portmann - In einem fremden Land
08.01.2014 - Päddy Portmann - Die Bärenraupe
07.01.2014 - Päddy Portmann - Die Geschichte von den Fröschen
06.01.2014 - Päddy Portmann - Ein Lächeln am Morgen
03.01.2014 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
31.12.2013 - Peter Vogelsanger - Zum Silvester
30.12.2013 - Peter Vogelsanger - Gedanke zum Tag
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52