Impulse für Katechese und Liturgie Brot für alle / Fastenaktion

Bild wird geladen...
Impulse für Katechese und Liturgie
Energie ist notwendig! Aber wie nachhaltig damit umgehen?
Katechetische Impulsveranstaltung zur Ökumenischen Kampagne 2022
Durch den Klimawandel verursachte Naturkatastrophen berauben immer mehr Menschen ihrer Lebensgrundlage. Besonders betroffen sind die Länder des globalen Südens. Die CO2-Emissionen, die den Klimawandel verursachen, entstehen grösstenteils bei der Energieerzeugung, vor allem in den Ländern des globalen Nordens. Klimagerechtigkeit verlangt daher, dass wir den übermäßigen Energieverbrauch reduzieren und auf nachhaltige Technologien umsteigen. Gemeinsam müssen wir lernen, mit Energie wertschätzend und verantwortungsvoll umzugehen.

Die Veranstaltung am 19. Januar 2022 im Pfarreisaal von St. Maria vermittelt vielfältige Impulse zum Thema der ökumenischen Kampagne von Brot für alle - Fastenopfer: «Klimagerechtigkeit - Jetzt!». Die Ideen und Anregungen lassen sich auf allen Schulstufen in den Religionsunterricht einbringen sowie als Elemente eines Familien- oder Kindergottesdienstes nutzen.

Leitung: Eduard Ludigs zusammen mit Doris Brodbeck,
Beauftragte für Entwicklungszusammenarbeit OeME

Mittwoch, 19.01.2022, 14-17.00 Uhr im Pfarreisaal St. Maria
Keine Anmeldung erforderlich

» Weitere Informationen zur Kampagne und Materialien für den Unterricht

Der Workshop im Pfarreisaal von St. Maria vermittelt eine gemeinsame Projektidee zum Thema der ökumenischen Kampagne. Die Ideen und Anregungen lassen sich auf allen Schulstufen in den Religionsunterricht einbringen sowie als Elemente eines Familien- oder Kindergottesdienstes nutzen.

Kursleitung:
Eduard Ludigs, katholische Katechetische Arbeitsstelle

Keine Anmeldung erforderlich
für KatechetInnen, PfarrerInnen und weitere Interessierte.
Teilnahme kostenlos
» www.sehenundhandeln.ch

vgl. » www.ka-sh.ch und zur Kampagne » www.ref-sh.ch/bfa
Kontakt: Eddie Ludigs,