Beatrice Zingg

Senioren-Rikscha

In Zusammenarbeit mit der La Résidence betreiben wir eine Seniorenrikscha: Wer Lust auf eine Ausfahrt hat, wer wieder einmal Wind in den Haaren spüren möchte, kann sich für eine Ausfahrt anmelden. Dank Sponsoring und freiwilligen "Piloten" ist das gratis. Die Koordination übernimmt die "Captain" Antoinette Baumann. Nehmen Sie mit ihr Kontakt auf und - steigen Sie zu!

Rikscha-1 (Foto: Peter Vogelsanger)

Rikscha-1 (Foto: Peter Vogelsanger)

Rikscha-2 (Foto: Peter Vogelsanger)

Rikscha-2 (Foto: Peter Vogelsanger)

Start
Die Rikscha wurde auf die Frühlingsshow 2016 geliefert und steht seither bereit.
nähere Informationen
Das Fahrzeug ist in der La Résidence stationiert und kann von allen Senioren im Quartier benutzt werden.
Geeignet sind 1-2 stündige Ausfahrten, allenfalls mit einem Kaffee- oder Zvieri-Halt dazwischen.
Nicht vorgesehen sind Fahrten zum Einkaufen.
Die Rikscha verfügt wie ein Cabrio über ein Dach. Die Passagiere sind also notfalls auch gegen stechende Sonne oder einen Platzregen geschützt.
Interview
Gegenüber Radio Munot erklärt die Initiantin Béatrice Zingg wie das Ganze funktioniert:


Freiwillige gesucht
Natürlich suchen wir zur Ergänzung unseres Teams immer wieder neue "Piloten". Sie werden dann geschult und eingeführt.
"Captain"
Antoinette Baumann

Senioren.Rikscha@ref-sh.ch
Dokumente
Bereitgestellt: 22.11.2021