Impulse für Katechese und Liturgie Brot für alle / Fastenopfer


Impulse für Katechese und Liturgie

Impulsveranstaltung zur ökumenischen Kampagne 2019

Der Workshop im Pfarreisaal von St. Maria vermittelt vielfältige Impulse zum Thema der ökumenischen Kampagne von Brot für alle - Fastenopfer. Die Ideen und Anregungen lassen sich auf allen Schulstufen in den Religionsunterricht einbringen sowie als Elemente eines Familien- oder Kindergottesdienstes nutzen.

Kursleitung:
Eduard Ludigs, katholische Katechetische Arbeitsstelle

Keine Anmeldung erforderlich
für KatechetInnen, PfarrerInnen und weitere Interessierte.
Teilnahme kostenlos

vgl. » www.ka-sh.ch und zur Kampagne » www.ref-sh.ch/bfa

Ökumenische Kampagne 50 Jahre Brot für alle - Fastenopfer
„Gemeinsam für starke Frauen – gemeinsam für eine bessere Welt“
Frauen stehen in der Ökumenischen Kampagne 2019 im Zentrum. Als mutige Akteurinnen setzen sie sich für ihre Rechte ein, kämpfen für eine Wirtschaft, die dem Leben dient und engagieren sich für den notwendigen Wandel in der Gesellschaft. Männer wie Frauen sind betroffen vom Rohstoffabbau. Doch Männer verfügen in der Regel noch eher
über politische Mitsprache und Vernetzung als Frauen. Nachdem ihnen die Lebensgrundlagen weggenommen wurden, migrieren Männer zur Arbeitssuche oft in andere Regionen. Zurück bleiben die Frauen, welche nun die Verantwortung für die gesamte Familie alleine tragen. Gleichzeitig tragen sie schwer an den Folgen des Rohstoffabbaus und der Plantagenproduktion: Ohne sauberes Wasser, ohne Zugang zu Land und ohne faire Arbeitsbedingungen ist die Versorgung der Familie sehr schwierig.
Kontakt: Edi Ludigs,