Tagung zum 500. Geburtstag von Johann Conrad Ulmer 2019

Donnerstag 28. März, 19.00 Uhr / Freitag 29. März, 10.45 - 17.00 Uhr / Samstag 30. März 2019, 8.30 - 13.00 Uhr
Ort: Rathauslaube / Kantonsratssaal, Rathausbogen 10, Schaffhausen
Die Tagung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.
Veranstaltet von der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Schaffhausen und der Stadtbibliothek Schaffhausen.
Geplant ist eine Publikation der Referate durch den Historischen Verein Schaffhausen.

Verschaffen Sie sich einen Einblick in das weite Netzwerk des Schaffhauser Reformators.
Wie verhielt sich Schaffhausen zu anderen Städten der Eidgenossenschaft und zu süddeutschen Reformatoren und wie entwickelte sich die Reformation in Schaffhausen unter der Leitung von Johann Conrad Ulmer?
Bild wird geladen...Ulmertagung Schaffhausen 2019
Bild wird geladen...Erich Bryner: Katechismus von Ulmer
Bild wird geladen...Martin Harzenmoser als Chronist J. J. Rüeger
Auf Einladung des Rats sorgte Johann Conrad Ulmer von 1566 bis zu seinem Tod als Dekan für die Durchsetzung der Reformation im Stadtstaat Schaffhausen.

Die Tagung erhofft sich neue Erkenntnisse zu Ulmers Vita, Werk und Wirkung und seiner Vernetzung mit anderen schweizerischen und südwestdeutschen Reformatoren bzw. zum Vergleich der Schaffhauser Reformation und Konfessionalisierung mit den entsprechenden Entwicklungen in den umliegenden Territorien. Sie beleuchtet somit auch das weite Netzwerk des der Reformationsstadt Schaffhausen und ihrer Umsetzung der reformatorischen Impulse. Eine Publikation der Referate ist im Rahmen der „Schaffhauser Beiträge zur Geschichte“ geplant.

Das ausführliche Tagungsprogramm ist hier:
2019-03-28 Ulmertagung SH-Programmflyer

» Informationen zu Johann Conrad Ulmer
» Chorprojekt Ulmerlieder - Jubiläumsanlässe Sa/So 30./31.3.2019
» Jubiläumskonzert «So klingt Reformation» Sonntag 31. März 2019

Literatur:
» Handbuch "Die schweizerische Reformation" hg. von Emidio Campi u.a.

Organisation

Die Organisatoren der Tagung:
Dr. theol. Doris Brodbeck (Schaffhausen, Evangelisch-reformierte Kirche),
E-Mail:
lic. phil. I Rebecca Graf (Schaffhausen / St. Gallen, Lehrerin für Latein und Geschichte),
E-Mail: ,
Dr. Michael Hanstein (Stuttgart / Ditzingen, Lehrer für Deutsch und Latein),
E-Mail:
lic. phil. I Oliver Thiele (Schaffhausen, Stadtbibliothekar), E-Mail:

Dokumente

Anmeldung zur Reformationsstadt-Führung und Nachtessen mit den ReferentInnen

Bitte melden Sie sich zur Führung und zum Nachtessen an. Die Platzzahl ist begrenzt. Die Referentinnen und Referenten bezahlen nichts, weitere Gäste beteiligen sich an den Kosten
(15 Fr. Stadtführung, Essen wird noch bekannt gegeben)

Bitte tragen Sie jede Person einzeln ein! Am Schluss jeweils "senden" klicken.

Dieses Formular wurde geschlossen.
Ein Eintrag ist nicht mehr möglich!