In die Kirche eintreten

Waren Sie einmal Kirchenmitglied und möchten es wieder werden?
Möchten Sie neu der Kirche beitreten?
Wir bieten Ihnen eine zentrale Eintrittsstelle, die alles mit Ihnen bespricht und Ihnen weiterhilft.
«Wichtig ist, dass die Kirche ein Gesicht bekommt und aus der Anonymität heraustritt»
Kurt Müller
Dr. Kurt Müller
Pfr. Kurt Müller -
Mr Eintritt
Pfrundhausgasse 3
8200 Schaffhausen

079 675 45 73

Kurt Müller, pensionierter Pfarrer in Schaffhausen, steht Ihnen als «Mister Eintritt» der Evangelisch-reformierten Kantonalkirche zur Verfügung und hilft Ihnen beim Eintritt. Er klärt mit Ihnen ab, in welcher Gemeinde Sie Mitglied werden möchten und begleitet Sie durch die Formalitäten.
Eintreten kann man aber auch weiterhin bei allen Gemeindepfarrern und -pfarrerinnen.
Kircheneintritt: Ihre Optionen Sie können in Ihre Wohnortskirchgemeinde eintreten - oder in eine andere Schaffhauser Kirchgemeinde Ihrer Wahl. Dazu senden Sie das Antragsformular mit Ihrer Unterschrift an das Präsidium der Wohnortskirchgemeinde und falls gewünscht ein Doppel auch an das Präsidium der Wahlkirchgemeinde. (vgl. Adressen der Kirchenstands-Präsidien)

Ab 16 Jahren sind junge Menschen bei unserer Kirche voll stimm- und wahlberechtigt, auch Mitglieder ausländischer Nationalität.
Unter 16 Jahren ist für den Eintritt die Unterschrift einer erziehungsberechtigten Person nötig.
Hinweis für Ausgetretene Ausgetretene und Nichtmitglieder haben keinen Anspruch auf kirchliche Leistungen wie zB. kirchlichen Unterricht, kirchliche Trauung oder kirchliche Beerdigung. Es wird empfohlen, dies mit den Angehörigen zu besprechen. Werden solche Leistungen dennoch erbracht, kann die Kirchgemeinde für die Kosten eine Abgeltung verlangen.
» Falls Sie es ganz genau wissen möchten...
Dokumente
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 28.06.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52