Ruth Schäfer

Der Jugendgottesdienst neunzehnnulleins

Nebst den Familiengottesdiensten am Sonntag werden auch Jugendgottesdienste am Samstagabend angeboten: die neunzehnnulleins Jugendgottesdienste. neunzehnnulleins steht einerseits für die Zeit, zu der der Jugendgottesdienst beginnt, andererseits will der Name sagen, dass diese Jugendgottesdienste stehts eins mehr als das alltägliche Leben bieten. Sie sind Zeit über der Zeit

Im Moment wird der "19.01" in Form eines Bibliologs gefeiert: Ein Bibeltext wird abschnittweise vorgelesen. In den "Lücken", die so entstehen, gilt es, sich gedanklich in eine Rolle in der Geschichte hineinzuversetzen. Gerne dürfen eigene Gedanken geteilt werden. Einfach einmal kommen und mittun; dann wird es schnell klar!

Auf dem Weg zur Konfirmation ist der Besuch von Gottesdiensten Bestandteil der Unterweisung. Ab der 5. Klasse bis zur 2. Oberstufe müssen in jedem Schuljahr 4 Gottesdienste besucht werden.
Bereitgestellt: 11.06.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch