Ruth Sommer

Religionsunterricht / Konfirmation

Zur Einführung der Kinder in das kirchliche Leben bieten wir ab Schuleintritt einen auf das Alter abgestimmten Religionsunterricht an. Dieser endet nach der 3. Oberstufe mit der Konfirmation.

Es ist uns ein Anliegen, die Kinder und Jugendlichen in ihrer religiösen Entwicklung zu begleiten, uns mit ihnen auf den Weg zu machen und nach dem Gott zu fragen, der uns in Jesus Christus begegnet. Die jungen Menschen erfahren im Unterricht, dass das Leben ein Geschenk ist und bleibt. Damit verbunden ist gleichzeitig der Auftrag, sich für eine menschliche Welt einzusetzen.
Familien GD 4. Juli 2010<div class='url' style='display:none;'>/kg/zwingli/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1414</div><div class='bid' style='display:none;'>9019</div><div class='usr' style='display:none;'>205</div>

Familien GD 4. Juli 2010

Konf-Lager 2017<div class='url' style='display:none;'>/kg/zwingli/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3049</div><div class='bid' style='display:none;'>40695</div><div class='usr' style='display:none;'>1215</div>

Konf-Lager 2017

Kinder<div class='url' style='display:none;'>/kg/zwingli/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>1318</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

Kinder

Konzept Religionsunterricht
Auf das Schuljahr 2016/17 haben wir das Konzept für den Religionsunterricht in unserer Kirchgemeinde komplett überarbeitet.

Unterricht
Der Unterricht wird neu in Blockkursen angeboten und ist nicht mehr jahrgangsübergreifend. Dies bedeutet, dass die Kinder der 3.-6. Klasse an gemeinsamen Tagen unterrichtet werden, z.T. auch zusammen mit den Konfirmandinnen. Der Konfirmandenunterricht wird nur alle zwei Jahre erteilt mit den Jugendlichen der 8. und 9. Klasse und hat eine eigene Struktur. Für die Kinder der 7. Klasse gibt es keinen Unterricht, sie können aber an interreligiösen Exkursionen mit den Konfirmandinnen teilnehmen.

Gottesdienste
Die Teilnahme an gewissen Gottesdiensten ist für alle Kinder und Jugendlichen Pflicht.

Eine ausführliche Beschreibung des neuen Konzepts sowie weitere Hinweise und Daten finden sich unter "Dokumente".
Konfirmation
Die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden werden jeweils im 1. Gottesdienst nach den Sommerferien offiziell begrüsst. Ein Jahr später wird ihnen am Pfingstsonntag an der Konfirmation der Segen Gottes für ihren weiteren Lebensweg zugesprochen.

«Der Konf-Unti war keine lästige Pflichtveranstaltung, sondern er hat Freude bereitet!»
Wie schön, wenn so das Fazit am Ende jedes Konf-Jahres aussehen würde!
Kontakte
Miriam Gehrke Kötter

Martina Tinner Kirchenstands-Mitglied, Ressort Bildung
Dokumente
Bereitgestellt: 28.06.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch