Susanna Weidmann

Kirche ist mehr als ein Haus

ww-kirche-glocke wachet und betet (Foto: Frank Lehmann)

 

Miteinander reden
Wir können miteinander reden, Seelsorge ist auch am Telefon oder per E-Mail möglich. So erreichen Sie uns:
Miriam Gehrke       Wolfram Kötter       Nicole Russenberger
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!
Gute Gedanken und Gebete schicken
Uns Christinnen und Christen verbindet die Möglichkeit, im Gebet alles vor Gott bringen zu dürfen und zu können.
Jeden Tag um 12.00 Uhr und 18.00 Uhr läuten unsere Kirchenglocken und rufen zur Besinnung und zum Gebet. Wir laden Sie ein, dann einen Moment innezuhalten und – wo auch immer Sie gerade sind - gemeinsam gute Gedanken und Gebete zum Himmel zu schicken.


Irischer Lebenssegen

Der Herr sei vor dir,
um dir den rechten Weg zu zeigen.

Der Herr sei neben dir,
um dich in die Arme zu schliessen,
um dich zu schützen vor Gefahren.

Der Herr sei hinter dir,
um dich zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen.

Der Herr sei unter dir,
um dich aufzufangen, wenn du fällst.

Der Herr sei mit dir,
um dich zu trösten, wenn du traurig bist.

Der Herr sei um dich herum,
um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.

Der Herr sei über dir,
um dich zu segnen.


Quelle:
Segensworte für ein ganzes Leben,
Verlag Herder Freiburg i.Br., S. 75
Bleiben Sie behütet und getrost!
Bereitgestellt: 19.07.2022     
aktualisiert mit kirchenweb.ch