Käthi Leu

Die Kirche St. Martin

Unsere traditionsreiche mittelalterliche Dorfkirche St. Martin mit ihrem charakteristischer Käsbissen-Turm und einem farbigen Chorfenster steht leicht erhöht in der Dorfmitte. Die Kirche bietet Platz für etwas mehr als 200 Besucher. Nach der Aussenrenovation von 1921 brachte das Schaffhauser „Tage-Blatt“ folgende Notiz: „Schmuck herausgeputzt steht das Lohner Gotteshaus da. Das Münster zu Schaffhausen müsste sich wacker schämen, wenn es neben dieses strahlende Höhenkirchlein gestellt würde“.

Glockengeläute
Kirche<div class='url' style='display:none;'>/kg/lohn/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2598</div><div class='bid' style='display:none;'>18913</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Kirche

Glocke<div class='url' style='display:none;'>/kg/lohn/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2598</div><div class='bid' style='display:none;'>18911</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Glocke

Innenraum<div class='url' style='display:none;'>/kg/lohn/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2598</div><div class='bid' style='display:none;'>18912</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Innenraum

Aus der Geschichte
1259 wird die Kirche erstmals urkundlich erwähnt, aber vermutlich ist sie wesentlich älter. Sie gehört heute zu den fünf einzigen Kirchen auf der Schaffhauser Landschaft, die noch über einen bedeutenden vorreformatorischen Baubestand verfügen. Viele bauliche Veränderungen und Renovationen wurden im Lauf der Jahrhunderte vorgenommen.
Ausführliche Informationen über die Geschichte der Kirche und Gemeinde Lohn finden Sie im empfehlenswerten bebilderten Heimatbuch von Dr. Hans Ulrich Wipf: "Lohn, Geschichte einer Schaffhauser Landgemeinde", herausgegeben und erhältlich bei der Gemeinde Lohn
Die Kirchgemeinde
Die drei Reiatdörfer Lohn, Stetten und Büttenhardt bilden zusammen eine Kirchgemeinde. Das innere Leben unserer Kirchgemeinde ist vom Bemühen geprägt, an guten und bewährten Traditionen festzuhalten und doch auch neue Schritte zu wagen, um nicht in überholten und weltfremden Formen zu erstarren. Die Kirche soll im Dorf bleiben und gleichzeitig weite Kreise ziehen, um zu den Menschen zu kommen und Antworten zu suchen auf brennende Fragen unserer Zeit. Für diese Aufgabe orientieren wir uns an Jesus Christus, an seinen Worten und an seinem Beispiel. Wir versuchen, originelle und abwechslungsreiche Anlässe für alle Altersstufen und für verschiedene Adressen anzubieten. Dankbar sind wir für Ihre Ideen und Anregungen und für jede Bereitschaft zur freiwilligen Mitarbeit, die unsere Gemeinde beleben und ihr Farbe geben.

Im Pfarrhaus Lohn und bei den Mitgliedern unseres Kirchenstands finden Sie für Ihre Anliegen immer ein offenes Ohr und eine offene Tür.
Bereitgestellt: 18.01.2014     
aktualisiert mit kirchenweb.ch