Reformationskollekte

So. 01.11.2020 ganztägig
Kollektenbeschrieb
Kollektenbeschrieb:
Kernaufgabe der Protestantischen Solidarität Schweiz ist die Pflege von Strukturen in evangelischen Minderheitskirchen und -gemeinden in der Schweiz. Dazu gehören vor allem Bau und Unterhalt von kirchlichen Gebäuden. Damit sollen für Kirchen und Gemeinden zeit- und bedarfsgerechte Möglichkeiten zur Pflege des kirchlichen und gemeinschaftlichen Lebens geschaffen und erhalten werden.

Die Kollekte am diesjährigen Reformationssonntag (2018) ist bestimmt für die Renovation der evangelisch-reformierten Kirche Crans-Montana. Die 1959 gebaute Kirche bedurfte einer durchgehenden Renovation. Dabei wurden Heizung, Dach und Isolation erneuert, die Akustik verbessert und alle elektrischen Installationen und die Beleuchtung erneuert. Neu wurden ein Pfarrbüro, ein Büro für die Administration und ein Gruppenraum geschaffen. Auch bedurfte die Orgel einer Revision.

Die Gesamtkosten der inzwischen abgeschlossenen Arbeiten belaufen sich auf CHF 800‘000. Der Kanton Wallis, die Gemeinden Crans, Lens und Icogne sowie der Lotteriefonds Waadt leisten CHF 480‘000. Mit unserer Kollekte wollen wir den fehlenden Betrag von CHF 320‘000 zusammenbringen.
Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung !

Informationen können Sie der Website » www.soliprot.ch entnehmen. » Der Prospekt liegt dem November-Kirchenboten bei

Diese gemeinsame Gottesdienstkollekte wird über die Zentralkasse überwiesen mit dem Vermerk der Kollektennummer (K 9704) auf Postkonto PC 82-447-5, IBAN CH33 0900 0000 8200 0447 5
Die Kollektenverantwortlichen können ein Set von Kollekten-Einzahlungsscheinen anfordern.


» Kollektenplan
Kontakt: Doris Brodbeck,