Reformationskollekte

Bild wird geladen...
So. 01.11.2020 ganztägig
Kollektenbeschrieb
Kollektenbeschrieb:
Schweizer Protestanten sind aufgerufen, am Reformationssonntag 1. November reformierte Kirchgemeinden und Kantonalkirchen, die wegen der Coronakrise empfindliche finanzielle Ausfälle erlitten haben oder teure Projekte auf die Beine stellen mussten, zu unterstützen. Besonders betroffene Kirchen in Genf, Neuenburg und im Tessin seien als Beispiele genannt.
Siehe » Ankündigung für 2020 im Rundschreiben

Kernaufgabe der Protestantischen Solidarität Schweiz ist die Pflege von Strukturen in evangelischen Minderheitskirchen und -gemeinden in der Schweiz. Dazu gehören vor allem Bau und Unterhalt von kirchlichen Gebäuden. Damit sollen für Kirchen und Gemeinden zeit- und bedarfsgerechte Möglichkeiten zur Pflege des kirchlichen und gemeinschaftlichen Lebens geschaffen und erhalten werden.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung !

Informationen können Sie der Website » www.soliprot.ch entnehmen. » Der Prospekt liegt dem November-Kirchenboten bei

Diese gemeinsame Gottesdienstkollekte wird über die Zentralkasse überwiesen mit dem Vermerk der Kollektennummer (K 9704) auf Postkonto PC 82-447-5, IBAN CH33 0900 0000 8200 0447 5
Die Kollektenverantwortlichen können ein Set von Kollekten-Einzahlungsscheinen anfordern.


» Kollektenplan
Kontakt: Doris Brodbeck,