Osterkollekte: Ungarns Kirchgemeinden helfen Flüchtlinge

Bild wird geladen...
So. 21.04.2019 ganztägig
Kollektenbeschrieb
Osterkollekte
Im Alltag sind die in Ungarn lebenden Flüchtlinge sowie Migrantinnen und Migranten in der Regel auf sich allein gestellt. Die reformierte Kirche in Ungarn sucht nun den Kontakt zu ihren Kirchgemeinden und den kirchlichen Mitarbeitenden, um sie für die Situation von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund zu sensibilisieren. Flüchtlinge sollen in kirchliche Angebote und Anlässe einbezogen werden. In Budapest wurden bereits Freiwillige ausgebildet, die Stütz- und Sprachunterricht anbieten. Es werden auch lebenspraktische und rechtliche Informationen für die Flüchtlinge und die Freiwilligen bereitgestellt. (HEKS 949.340)

» » Projektbeschrieb

Diese gemeinsame Gottesdienstkollekte wird über die Zentralkasse überwiesen mit dem Vermerk der Kollektennummer (K 9701) auf Postkonto PC 82-447-5.
Den Kollektenverantwortlichen wurde ein Set von Kollekten-Einzahlungsscheinen zur Verfügung gestellt.


» Kollektenplan
Kontakt: Doris Brodbeck,