Kollekte: Schaffhauser Bettagsaktion

Bild wird geladen...
So. 15.09.2019 ganztägig
Kollektenbeschrieb
Die Schaffhauser Bettagsaktion unterstützt dieses Jahr ein Haus für Kinderfreizeitprogramme, das mit der orthodoxen Kirche verbunden ist. Es profitieren Kinder verschiedenen Alters, auch Kinder aus ärmeren Gesellschaftsschichten und Kinder mit einer Behinderung. Damit die zahlreichen Angebote auch den Winter hindurch besucht werden können, muss die Heizung erneuert und die Fenster ausgewechselt werden. Zudem werden rollstuhlgängige Zugänge geschaffen. Das Haus befindet sich in der russischen Stadt Kostroma und ist mit G2W verbunden, ein Werk, das eine enge Beziehung zu Schaffhausen hat. G2W ist ein Ökumenisches Forum für Glauben, Religion und Gesellschaft in Ost und West.

Vor über fünfzig Jahren wurde die Schaffhauser Bettagsaktion von den drei Landeskirchen gegründet. Sie sammelt seither jährlich für Projekte, die abwechselnd Menschen in Entwicklungsländern und sozial Benachteiligten im Kanton zu Gute kommen. Ein Prospekt orientiert ausführlich. Zudem informiert die September-Ausgabe des Kirchenboten darüber. » www.bettagsaktion.ch

Diese gemeinsame Gottesdienstkollekte wird über die Zentralkasse überwiesen mit dem Vermerk der Kollektennummer (K 9703) auf Postkonto PC 82-447-5.
Den Kollektenverantwortlichen wurde ein Set von Kollekten-Einzahlungsscheinen zur Verfügung gestellt.


» Kollektenplan
Kontakt: Doris Brodbeck,