Kollekte: HEKS-Sammlung

Bild wird geladen...
So. 12.12.2021 ganztägig
Kollektenbeschrieb
Kollektenbeschrieb:
HEKS feiert dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen. 1946 in der Absicht gegründet, das unermessliche Elend im Europa der Nachkriegszeit zu lindern, hat sich das HEKS seither kontinuierlich weiterentwickelt und gehört heute zu den sechs grossen Schweizer NGO, die sich auf die Entwicklungszusammenarbeit, die humanitäre Nothilfe sowie die anwaltschaftliche Unterstützung von Geflüchteten und sozial Benachteiligten in der Schweiz spezialisiert haben.
Mit unserer Kollekte vermag das HEKS im Kleinen Grosses zu bewirken.
Ab nächstem Jahr wird HEKS auch mit Brot für alle zusammenspannen, um wirksam das Leben von Menschen weltweit zu verbessern.
Besten Dank für Ihre Spende.

Schwerpunkte von HEKS sind die Überwindung von Armut durch ländliche Entwicklung und Zugang zu Land sowie die Friedensarbeit und die Wahrung der Menschenrechte.
So kann HEKS mit unserer Spende im Kleinen Grosses bewirken.
Dem Dezember-Kirchenboten liegt der Sammlungsprospekt bei.

Der diesjährige Film ist » 75 Jahren HEKS gewidmet.

Diese gemeinsame Gottesdienstkollekte wird über die Zentralkasse überwiesen mit dem Vermerk der Kollektennummer (K 9817) auf Postkonto PC 82-447-5, IBAN CH33 0900 0000 8200 0447 5
Die Kollektenverantwortlichen können ein Set von Kollekten-Einzahlungsscheinen anfordern.


» Kollektenplan
Kontakt: Doris Brodbeck,