Geführte Wanderung: Auf den Spuren der Hugenotten in Lenzburg

Stationenweg Schafisheim-Staufen-Lenzburg<div class='url' style='display:none;'>/kg/via/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4358</div><div class='bid' style='display:none;'>49898</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>
Sa. 18.05.2019, 10.00 bis 14.30 Uhr
Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg
Geführte Wanderung mit Leonie Meier zu verschiedenen Schauplätzen hugenottischer Geschichte in Schafisheim, Staufen und Lenzburg. Der hugenottische Fabrikant Brutel de la Rivière konnte in Schafisheim eine weit beachtete Indienne-Stoffdruckerei einrichten. Im Museum Burghalde, das ehemals der Familie Ringier gehörte, sind in einer neuen Dauerausstellung Präziosen des hugenottischen Gold- und Silberschmiedes Jean Poulet zu sehen.

Besammlung: Schlössli Schafisheim Lenzburgerstr. 5, Schafisheim
Ab Bahnhof Lenzburg Bus 390 (Richtung Bettwil), Abfahrt 10.05 Uhr.
Parkplatz bei der Einfahrt zwischen Schlössli und Kirche Schafisheim.

Dauer: 4 Stunden (2 Stunden Wanderzeit)
Kosten pro Person: Fr. 10.- (Erwachsene), Kinder gratis
Organisiert vom Hugenotten- und Waldenserweg Aargau-Zürich-Schaffhausen

Weitere Informationen zum Stationenweg auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser
Kontakt: Doris Brodbeck

Anmeldung für geführte Wanderung

Vorname
Name
Adresse
PLZ
Ort
Telefon
am besten Natel
E-Mail
Anmeldung
Erwachsene
Anzahl à 20 Fr.
Kinder
Anzahl à 10 Fr.
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)