Doris Brodbeck (Foto: Heinz Dutler)
Verantwortlich für diese Seite: Doris Brodbeck
Bereitgestellt: 19.05.2022

Film pluss.huguenots (Stein am Rhein)

So. 29.05.2022, 11.00 bis 12.45 Uhr
Kino Schwanen, Charregass 5, 8260 Stein am Rhein
Cinéglise-Gottesdienst zum Thema Flucht(Wege) um 9.45 Uhr Stadtkirche Stein am Rhein mit Pfarrerin Marilene Hess und Organist Peter Leu, anschliessend Film-Matinée im Kino Schwanen um 11 Uhr, ermässigter Eintritt im Kino für 5 Fr.

29. Mai 11.00 Uhr Cinéglise-Matinée im Kino Schwanen: Pluss.Huguenots
Die Fluchtrouten der Hugenotten von Nîmes über den Aargau ins Schaffhausische beleuchten das uralte und zur Zeit leider wieder sehr aktuelle Thema der «Fluchtwege». Der Ramsener Filmemacher Markus Plüss setzt sich im Film mit seiner Familien- und unserer regionalen Geschichte auseinander. Einzelne Szenen des neuen Films wurden unter anderem in Stein am Rhein gedreht.
Zur Eröffnung der Station des Hugenotten- und Waldenserwegs in Stein am Rhein erinnert der emeritierte Pfarrer Christoph Buff an die dortige französische Gemeinde.

Der Filmemacher, der Verein Kino Schwanen und die Kirchgemeinden Stein-Hemishofen, Ramsen und Buch freuen sich, alle Interessierten an diese Filmmatinée für Fr. 5.-- einzuladen! Keine Anmeldung erforderlich.

Zwei Brüder haben um 1550 aus Glaubensgründen im beschaulichen Nîmes die Flucht ergriffen. Was waren die Hintergründe und wie sind sie schliesslich im Aargau gelandet?

Der Dokumentarfilm von Markus Plüss geht der Geschichte seiner Familie nach.
Filmvorführung 94 Minuten. Filmmusik: David Plüss
Sprecherin und Sprecher: Marianne Weber, Raphael Burri, Matthias Albold
Flyer Filmbeschreibung
Trailer auf Youtube

Bericht Zofinger Tagblatt von Filmpremière in Vordemwald
Anmeldung Platzreservation möglich, aber nicht nötig: www.cinema-schwanen.ch
Kontakt: Markus Plüss