Dritte Jahresversammlung schriftlich erfolgt

Hugenotten und Waldenserweg<div class='url' style='display:none;'>/kg/via/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2260</div><div class='bid' style='display:none;'>33215</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>
Wegen Corona wurde die Jahresversammlung, die in Schaffhausen hätte stattfinden sollen, um ein Jahr auf Samstag 29. Mai 2021 verschoben. Die Abnahme von Rechnung und Budget und die Entlastung des Vorstands geschah auf schriftlichem Weg. Es antworteten 27 Mitglieder und 4 Kollektivmitglieder.
Doris Brodbeck,
Vielen Dank allen, die sich zurückgemeldet haben!
Auch der Jahresbericht der Präsidentin wurde den Mitgliedern schriftlich zugestellt.
Der Vorstand ist bereit, noch ein Jahr weiterzuarbeiten! Wir freuen uns auch, dass sich unsere Aktuarin Regula Küpfer als Mitglied des schweizerischen Stiftungsrats VIA – Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser hat wählen lassen. Die Zusammenarbeit wird in den nächsten Jahren besonders wichtig sein, wenn die Ausschilderung umgesetzt werden soll.

Der Bodensee-Kirchentag mit einem Referat zum Thema der Hugenotten in Europa wurde wegen Corona um ein Jahr auf den 18./19. September 2021 verschoben.

Auch unsere Reise nach Bad Karlshafen im Herbst ist um ein Jahr auf Montag 4. Oktober bis Freitag 8. Oktober 2021 verschoben worden. Merken Sie sich das Datum vor und melden Sie Ihr Interesse gerne jetzt an: Anne-Chantal Mezger, Tel. 056 245 63 09, Natel 079 771 26 12, E-Mail: .

Wer sich bei der Erkundung des Weges und der Ausschilderung beteiligen möchte, meldet sich bei der Präsidentin:
Profilbild
Doris Brodbeck
Pfrundhausgasse 3
8200 Schaffhausen

052 620 01 80
079 484 60 69