Menu

Advents-Gottesdienst und Zmittag mit Onesimo

DSC_7336 (Foto: Onesimo)
Nach dem Gottesdienst vom 4. Dezember sind alle willkommen zum Mittagessen und gemütlichem Adventskafi
Matthias Küng,
Thomas Wartenweiler ist neuer Koordinator anstelle von Christian Schneider, dem Gründer der philippinischen Slum-Arbeit Onesimo, der viele Jahr lang nach Thayngen kam und in den Gottesdiensten der reformierten Kirchgemeinde über die Arbeit berichtete.
Christian Schneiders Leidenschaft und unermüdlicher Einsatz für die Armen wird uns in Erinnerung bleiben. Viele Jahre lang lebte er mit seiner Familie in den Slums mit. Seine Worte und Bilder rüttelten regelmässig auf, bewegten und gaben Hoffnung. Aus gesundheitlichen Gründen muss er nun kürzer treten und hat darum die Aufgabe des Koordinators an Thomas Wartenweiler abgegeben. Dieser ist eben von einem mehrwöchigen Besuch aus Manila zurückgekehrt, wo er die Verantwortlichen von Onesimo traf und einen ersten Einblick in die Arbeit gewann. Er wird im Gottesdienst vom 4. Dezember von seinen Eindrücken berichten.

Unsere Kirchgemeinde und viele Private aus Thayngen unterstützen das Hilfswerk Onesimo seit Jahren. Die Arbeit ist 1996 gegründet worden und bietet jedes Jahr Hunderten von Jugendlichen aus Manilas Armenvierteln verschiedene Freizeiten und Ausbildungskurse. Jugendliche finden in therapeutischen Wohngemeinschaften einen Weg aus Drogenkonsum und destruktivem Verhalten. Eine weitere hoffnungsvolle Entwicklung ist die Farm mit Landwirtschaftsschule am Stadtrand von Manila.

Aktueller Bericht von Onesimo aus Manila

Homepage Onesimo

Musikalisch wird der Gottesdienst vom 4. Dezember gestaltet von der Musikgruppe mit neueren Liedern.
Beginn: 09.45 Uhr, Kirche Thayngen.
Guetzliverkauf zugunsten von Onesimo.

Nach dem Gottesdienst gibt es ab 11.30 bis 13.00 Uhr einen feinen Zmittag in gemütlicher Runde im Generationentreff (Schlatterweg 11). Danach ist das Adventskafi mit leckeren Kuchen und Guetzlis offen von 12.45 - 15.30 Uhr. Alle sind herzlich willkommen! Guetzliverkauf zugunsten von Onesimo.

Noch Guetzlispenden gesucht!
Wir freuen uns über jede Spende von einem Blech Ihrer Lieblingsguetzlis.
Melden Sie sich bei Ursula Schäublin (WhatsApp oder SMS 079 961 70 99 oder e-Mail: ursula.schaeublin@gmx.ch)
Oder bringen Sie Ihre Weihnachtsguetzlispende spontan vorbei im Generationentreff am Schlatterweg am Freitag 2.12. von 17 - 18 Uhr.


Ähnlich

Evang.-ref. Kirchgemeinde Thayngen-Opfertshofen
Dorfstrasse 32, 8240 Thayngen
052 649 16 58
20191123_kirchenstand_PANA1127 (Foto: Peter Schäublin)
Verantwortlich: Matthias Küng
Bereitgestellt: 24.11.2022