Menu

Vergebung neu entdecken

Ilona Ingold (Foto: Ilona Ingold)
Viele geben sich auf der Verstandesebene redlich Mühe, ihren Mitmenschen zu vergeben, aber auf der emotionalen Ebene können sie nicht nachziehen. Sie fragen sich, woran das liegt, warum sie das nicht schaffen.
Matthias Küng,
Genau darüber wird die Traumapädagogin Ilona Ingold an diesem Abend reden.
Sie schreibt: «HeartSync war genau da ein Schlüssel für mich und hat mir einen neuen Zugang eröffnet, zuerst für Selbstannahme, dann auch in meiner Beziehung zu Jesus und schlussendlich im Vergebungsprozess.»

Der Abend findet am 4. November 2022, um 18.30 Uhr, im Generationentreff, Schlatterweg 11, statt.

Er beginnt um 18.30 Uhr mit einer Teilete: d.h. Jede und jeder, der kommt, bringt etwas zu essen mit. So entsteht ein feines Buffett, wo sich alle bedienen dürfen. Das Trinken wird von der Kirchgemeinde zur Verfügung gestellt.

19.30 Uhr: Begrüssung / Lobpreislieder
19.45 Uhr: Referat und Gruppenarbeiten mit Ilona Ingold
21.15 «Offizieller» Abschluss des Abends
21.20 Gemütliches Beisammensein und Ausklingenlassen

Wie finde ich den Generationentreff?
Schlatterweg 11, Thayngen (Eingang links neben der Rampe)
Parkplätze: Nur die 6 für die Kirchgemeinde reservierten Parkplätze (mit Logo Kirchgemeinde) stehen auf dem Fabrikareal am Merzenbrunnenweg zur Verfügung. Für Menschen mit Einschränkungen gibt es einen Parkplatz neben dem Eingang des Generationentreffs.

Was ist "HeartSync"?
„HeartSync“ ist ein durch den anglikanischen Pfarrer Andrew Miller entwickelter Ansatz von innerer Heilung, der Elemente aus verschiedenen Seelsorge- und Therapierichtungen unter Einbezug neurowissenschaftlicher Erkenntnisse vereint. Verletzte und abgespaltene Anteile des Herzens werden bewusst wahrgenommen und neu mit Gott in Beziehung gebracht. Dadurch erfahren Menschen Versöhnung mit sich selbst und eine neue Tiefe in ihrer Gottesbeziehung. Diesen Vorgang nennt Andrew Miller „Synchronisation des Herzens“ („HeartSync“).

Wer ist Ilona Ingold?
Ausbildung/Tätigkeiten: Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung ICTB, Qualifizierte HeartSync-Begleiterin, HeartSync Direktorin, Begleitende Seelsorgerin ACC Level 1, Teil des Kernteams HeartSync Europa, Eidg. Dipl. PR-Beraterin, Marketingplanerin mit eidg. Fachausweis

Der Abend wurde angeregt und wird auch organisiert durch die Kleingruppen / Hauskreise &
Smallgroups der Kirchgemeinde.

Ähnlich

Evang.-ref. Kirchgemeinde Thayngen-Opfertshofen
Dorfstrasse 32, 8240 Thayngen
052 649 16 58
20191123_kirchenstand_PANA1127 (Foto: Peter Schäublin)
Verantwortlich: Matthias Küng
Bereitgestellt: 19.09.2022