Menu

WEIHNACHTEN neu ERLEBEN

24xWNE_Facebook_Titelbild (Foto: WNE)
In diesem Jahr lassen wir uns für einige Advents- und Weihnachtsgottesdienste von der Weihnachtsaktion «24x WEIHNACHTEN neu ERLEBEN» inspirieren.
Der erste Gottesdienst findet am ersten Adventssonntag, 28. November, 09.45 Uhr, statt. Er wird musikalisch vom Frauenchor Thayngen und der Musikgruppe der Kirchgemeinde gestaltet.
Matthias Küng,
28.11.2021
Weihnachten neu erleben
Mit Frauenchor Thayngen und Musikgruppe der Kirchgemeinde
09.45 Uhr Ref. Kirche Thayngen
Mit Zertifikat

3.12.2021
Jesus feiert Geburtstag
„Punkt 6“ Jugendgottesdienst
Von Jugendlichen für Jugendliche
18:00 Uhr Ref. Kirche Thayngen
Ohne Zertifikat

12.12.2021
„Total salbungsvoll!“
Von der Kunst, Weihnachten zu feiern
Mit der Musikgruppe der Kirchgemeinde
09.45 Uhr Ref. Kirche Thayngen
Ohne Zertifikat

24.12.2021
„Komm mal runter!“
Von kleinen und großen Erwartungen
Mit Paul Ryf: Trompete und Flügelhorn
22.00 Uhr Ref. Kirche Thayngen
Mit Zertifikat

25.12.2021
„Sehr entgegenkommend!“
Von der wahren Weihnachtsfreude
Mit dem Kirchenchor Opfertshofen
09.45 Uhr Kirche Opfertshofen
Mit Zertifikat

Die Weihnachtsaktion wird von der Evangelischen Kirche Deutschland und vielen Kirchgemeinden und christlichen Bewegungen gemeinsam durchgeführt wird:

«Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass die Weihnachtsbotschaft voller Freude und Hoffnung für unser ganzes Leben steckt. Zusammen mit den großen christlichen Verbänden und mit Menschen und Kirchen über alle konfessionellen Grenzen hinweg setzen wir deshalb in der Weihnachtszeit ein Zeichen für den Glauben. Werde Teil davon und erlebe gemeinsam mit uns die ursprüngliche Bedeutung von Weihnachten ganz neu.»

Höhepunkt wird das Weihnachts-Event in Karlsruhe mit über 2000 Schauspielern, Sängern, Tanz und Multimedia-Shows. Es wird von einzelnen Fernseh-Sendern übertragen.

Weihnachts-Event in Karlsruhe

Infos

Ähnlich

Evang.-ref. Kirchgemeinde Thayngen-Opfertshofen
Dorfstrasse 32, 8240 Thayngen
052 649 16 58
20191123_kirchenstand_PANA1127 (Foto: Peter Schäublin)
Verantwortlich: Matthias Küng
Bereitgestellt: 25.11.2021