Theologische Mit-teilungen

Brot WP_20170917_16_20_36_Pro (2)<div class='url' style='display:none;'>/kg/stein-hemishofen/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>43</div><div class='bid' style='display:none;'>50350</div><div class='usr' style='display:none;'>101</div>

Es sind noch Plätze frei. Man kann sich auch für einzelne Abende anmelden. Die Idee dahinter ist:
• Theologische Mitteilung im Sinn von gut verantworteten Beiträgen zu Fragen des christlichen Glaubens
• Mitteilung im Sinn von Nachfrage und Gespräch
• ein geselliger Rahmen, der das Zuhören und das Gespräch fördert
Frieder Tramer,
Mittwoch, 20. Februar, 19.30 Uhr
Immer wieder Streit ums Abendmahl

Ausgerechnet das Abendmahl ist immer wieder Anlass zum Streit: zwischen Katholischen und Protestantischen, zwischen Luther und Zwingli, bis heute. Welche Glaubensfragen machen dieses «Sakrament» so konfliktträchtig?
Donnerstag, 7. März, 19.30 Uhr
Gewalt – ein Thema, das die Bibel oft beschäftigt

Schon bald ein Brudermord, dann immer wieder Gewalt gegen Frauen, gewalttätige Auseinandersetzungen, heftige Wünsche, dem Feind möchte Gewalt angetan werden, ein gefolterter und hingerichteter Mensch, ein Missionar, der um sein Leben fürchten muss…aber auch Absagen an Gewalt, auch Kampf gegen strukturelle Gewalt. Das Thema durchzieht die ganze Bibel.
Mittwoch, 20. März, 19.30 Uhr
Hiob

„und führe uns nicht in Versuchung…“ bei Hiob, dem Gerechten, hat der Versucher hingelangt, von Gott gebilligt. Und damit hat ein Ringen angefangen, ein Ringen mit Gott und um Gott. Wir hören in diese Erzählung hinein und befragen sie.
Donnerstag, 4. April, 19.30 Uhr
Zeit – Ende – Gericht – Ewigkeit

«Am Anfang war…», «von Ewigkeit zu Ewigkeit», «Jetzt ist die willkommene Zeit» - Wie gegenwartsbezogen, wie zukunftsorientiert, wie diesseitig oder jenseitig ist der christliche Glaube?

• Anmeldung, länger- oder kurzfristig, ist hilfreich.
• Sie können sich zu den Abenden anmelden, die Sie interessieren und an denen es Ihnen zeitlich möglich ist.
• Es gibt etwas Einfaches zu essen und zu trinken.
• Bitte melden Sie sich an über
stein-hemishofen@ref-sh.ch oder 052-741 22 29

Die Abende werden gestaltet von Pfarrerin Johanna Tramer und Pfarrer Frieder Tramer
Autor: Frieder Tramer     Bereitgestellt: 31.01.2019