Admin Steig

Neuer Kirchenstand Steig

DSC_0028<div class='url' style='display:none;'>/kg/steig/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3236</div><div class='bid' style='display:none;'>26303</div><div class='usr' style='display:none;'>1070</div>

DSC_0028

Am 23. Juni hatte der Kirchenstand Steig seine konstituierende Sitzung.
Admin Steig,
Andreas Hess begrüsste als neuer Präsident die Mitglieder des Kirchenstandes. Für ihn war es eine neue Erfahrung, zum ersten Mal eine Sitzung des Kirchenstandes zu leiten. Der Auftrag für den neuen Kirchenstand ist nicht neu: Gemeinsam gilt es für die Steiggemeinde da zu sein, die eigenen Begabungen einzubringen und den grossen Horizont des Reiches Gottes nicht zu vergessen, das uns Gelassenheit, Zuversicht und Freude schenkt.

Neben der Steigkirche stellte sich das neue Gremium zum Gruppenfoto auf. Anschliessend wurden die Aufgaben im Kirchenstand verteilt. Die Mitglieder übernehmen folgende Ressorts (zu sehen im Bild von links nach rechts): Matthias Kopp (Öffentlichkeitsarbeit), Stephan Schlatter (Finanzen), Andreas Hess (Präsidium), Marlene Wiese (Kinder und Familien), Werner Schmid (Mesmerbelange / Kirchenunterhalt), Gianna Caduff (Infrastruktur), Ruth Häberlin (Sozialdiakonie / Erwachsenenbildung / Freiwilligenarbeit) und Ruth Bistolas (Unterrichtskinder / Jugendarbeit). Karin Baumgartner übernimmt zusammen mit Ruth Häberlin den Bereich Oekumene, Mission und Entwicklungshilfe. Auf dem anderen Bild sind auch noch Pfr. Markus Sieber, die Sozialdiakonin Bea Graf und das Pfarrehepaar Karin und Martin Baumgartner zu sehen. Die Pfarrpersonen sind von Amtes wegen Mitglieder des Kirchenstandes. Bea Graf wird Mitglied werden, wenn sie ihre Ausbildung zur Sozialdiakonin abgeschlossen hat und ordiniert worden ist. Das Aktuariat wird von der Sekretärin Esther Scheck übernommen, ist aber nicht gewähltes Mitglied.

In der ersten Sitzung galt es, die Pendenzen aufzulisten, die in Angriff genommen werden müssen. Auch die Retraite des Kirchenstandes kam zur Sprache und der Gemeindetag. Es war ein fröhliches, zuversichtliches, intensives Arbeiten. Die Atmosphäre war gut. Es ist schön, mit verschiedenen Menschen die Zukunft unserer Steiggemeinde gemeinsam zu gestalten. Das Team freut sich, mit den gewählten Kirchenstandsmitgliedern unterwegs zu sein.

Pfr. Martin Baumgartner
Bereitgestellt: 25.06.2015     
aktualisiert mit kirchenweb.ch