Andreas Heieck

Dialog im Zwingli

Dialog im Zwingli<div class='url' style='display:none;'>/kg/sjm/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2937</div><div class='bid' style='display:none;'>55605</div><div class='usr' style='display:none;'>1189</div>
Mo. 13.01.2020, 19.00 bis 21.30 Uhr
Zwinglikirche, Hochstrasse 202, 8200 Schaffhausen
"Glanz und Gloria - Wie das Heilige menschlich macht"

Was macht eigentlich aus Dreck Sternenstaub? Was aus Gewöhnlichem etwas Besonderes? Wo begegnet uns im Alltag Heiliges und berührt uns mit seinem Glanz?

Auf Fragen rund um das "Heilige" wird unser Gast, Prof. Dr. Ralph Kunz von der Universität Zürich, eine Antwortpalette bieten. Im Kontakt mit dem «Heiligen» eröffnen sich Räume, in denen das Alltägliche von einem besonderen Glanz gestreift wird, der auch nach aussen wirkt. Wer sich der Frage stellt, was ihm heilig ist, kann sich kreativ und aktiv für eine gerechte, solidarische und menschliche Gesellschaft einsetzen.

Prof. Dr. Ralph Kunz, geboren 1964 in Bülach und aufgewachsen in Dielsdorf (ZH), ist u.a. bekannt für innovative Gottesdienstmodelle und eine zeitgemässe kirchliche Seniorenarbeit.

Nach dem Vortrag bleibt genügend Zeit für Tischgespräche bei einem Apéro riche sowie für die Diskussion im Plenum.

Für den musikalischen Ohrenschmaus sorgt am Flügel Stephanie Senn, Organistin an der Zwinglikirche.

Ablauf:

19.00 Einstimmung und Begrüssung
19.15 Referat zum Thema, anschliessend Improvisation am Flügel
20.00 Apéro riche und Tischgespräche, anschliessend Improvisation am Flügel
20.45 Podiumsgespräch, danach Abschluss
21.25 Ausklang am Flügel

Zu dieser gesamtstädtischen Veranstaltung lädt herzlich das Pfarrkapitel der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden in der Stadt Schaffhausen ein.
Kontakt: Pfr. Andreas Heieck
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch