Miriam Gehrke

Projekt "Werden" - aus dem Chaos heraus

Do. 24.03.2022, 18.00 bis 20.00 Uhr
Zwinglikirche, Hochstrasse 202, 8200 Schaffhausen
Am Mittwoch und Donnerstag sind der junge Künstler Knaao (Oneliner) und Stephanie Senn (Pianistin) in der Zwinglikirche mit einer Performance zu erleben. Beide interpretieren das Thema «werden» unter dem Aspekt «GUT WERDEN» in einem kreativen Dialog. Vieles ist nicht gut. In unserer Welt und in unserem persönlichen Leben. Manches ist so komplex und verworren, dass wir es nicht durchschauen. Bei Anderem fühlen wir uns überfordert, besonders dort, wo es um Verzicht und Umdenken geht. Hier setzt Knaao an und nimmt die Besucher*innen mit auf eine Gedankenreise in fünf Schritten, wie es (wieder) GUT WERDEN kann – mit unserer Welt und mit uns.
Dabei verwendet er die Technik des oneliners. Er malt mit nur einer Linie und ohne jemals den Stift abzusetzen. Was dabei entsteht – auch im Zusammenspiel mit der Musik – das überlässt er hauptsächlich dem Zufall. Nur eine Grundidee steht am Anfang. Die Besucher*innen können den Künstlern dabei auf die Finger sehen und am Ende jeder Malsession eine eigene Farbspur in den Bildern hinterlassen. Kommen, Gehen und Verweilen ist jederzeit möglich während der zweistündigen Performance.
Kontakt: Pfrn. Miriam Gehrke
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch