Susanne Müller Keller

Mitarbeiteranlass Stadtverband 2019

IMG_4308<div class='url' style='display:none;'>/kg/sjm/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5252</div><div class='bid' style='display:none;'>55865</div><div class='usr' style='display:none;'>651</div>

IMG_4308

Bei herrlichem Spätsommerwetter und von Berliner-Liedern aus der Feder von Kurt Tucholsky musikalisch umrahmt, fand am 13. Sept. 2019 der Mitarbeiteranlass des Stadtverbandes statt.
Anne-Marie Hadorn,
70 Mitarbeitende, Behördenmitglieder, Synodale und Delegierte des Stadtverbandes fanden sich in bester Stimmung zum diesjährigen Mitarbeiteranlass im Restaurant Schönbühl ein.

Begrüsst wurden die Anwesenden durch den neuen Präsidenten des Vorstandes, Reto Dubach. "Für viele sei er ja kein Unbekannter, da er 2003-2012 als Kirchgemeindepräsident von Buchthalen amtete und zuvor in den Jahren 1991-1997 als juristischer Berater des Kirchenrats von Schaffhausen tätig gewesen sei. Heute treffe man ihn aber eher mit seinen Enkelkindern in der Stadt an, da er und seine Frau Sabine diese ab und an hüten würden» - Jetzt freue er sich auf die neue Herausforderung als Präsident von gut 9000 Kirchgemeindemitgliedern. Er sei sich aber wohl bewusst, dass der Mitgliederschwund auch hier ein grosses Thema sei. Es sei ihm daher wichtig mit frischem Wind und Ideen Gegensteuer zu leisten. Daher fordere er alle Anwesenden auf sich einzubringen und sich für die Kirche ein zusetzten. Mit dem diesjährigen Jahresbericht des Verbandes zum Thema «Mehr als nur ein Job» sei die Richtung ja schon eingeschlagen."

Im Weiteren bedankte sich Reto Dubach bei seinem Vorgänger Beat Stöckli, der dem Verband 20 Jahre verbunden war und noch heute ist (Präsident der Delegiertenversammlung). Während seiner Amtszeit hat Beat Stöckli den Austausch mit der Stadt institutionalisiert, Klausurtagungen und den Mitarbeiteranlass eingeführt, den Beitritt der Kirchgemeinde Buchthalen und die Fusion der Kirchgemeinden St.Johann und Münster begleitet. Zudem ist die umfassende Sanierung der Zwinglikirche in seine Amtszeit gefallen. Mit herzlichem Applaus wurde Beat Stöckli verabschiedet.

Heinz Lacher, Baureferent des Vorstandes informierte die Anwesenden über aktuell laufende Projekte und brachte ein Model des Windfangs fürs Münster mit.

Der Personalreferent Patric Studer hatte wie jedes Jahr, die schöne Aufgabe, neue Mitarbeitende vorzustellen und zu begrüssen
Nyree Heckmann, Pfarrerin, Steig / Katharina Sutter, Liegenschaftsunterhalt Verband / Christian Müller, Liegenschaftsunterhalt Verband / Hans-Jörg Ganz, Chorleiter La Capella

und einige Dienstjubiläen bekannt zu geben und zu verdanken.
Karin Baumgartner, Pfarrerin Steig, 25 Jahre / Martin Baumgartner, Pfarrer Steig, 25 Jahre / Andreas Heieck, Pfarrer, 25 Jahre / Ursula Bernhard, Reinigungsfachfrau, Hofmeisterhuus, 25 Jahre / Rosmarie Diaz, Katechetin Steig, 20 Jahre / Bettina Röthig, Hauswartin Buchthalen, 20 Jahre / Jeannette Duvoisin, Mesmerin St.Johann-Münster, 10 Jahre / Susanne Müller, Geschäftsführerin Verband, 10 Jahre / Marlies Steinacher, Administration Geschäftsstelle, 10 Jahre.

Tanja Mäder von der JOMA Trading AG gab den Anwesenden Tipps für ergonomisches Sitzen und Arbeiten. Ihr Credo: Das Büro soll sich dem Menschen anpassen, nicht der Mensch dem Büro.

Für die musikalischen Leckerbissen zwischendurch sorgten Adriana Schneider und Carlos Greull. Die Leichtigkeit der Lieder und die charmante Art und Weise des Vortragens, liessen die Zuhörer schmunzeln. Ein herzliches Dankeschön! Wat sonst…

Der anschliessende inoffizielle und kulinarische Teil bot Möglichkeit zum Gespräch, zum Kennenlernen und zum Informationsaustausch.

Bereitgestellt: 16.09.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch