Stephanie Signer

Weihnachten für die Sinne

IMG_0580<div class='url' style='display:none;'>/kg/sjm/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4756</div><div class='bid' style='display:none;'>48889</div><div class='usr' style='display:none;'>1320</div>

Im begehbaren Adventskalender erlebten wir die Weihnachtsgeschichte hautnah. Die Kinder hatten sichtlich Freude am Anfassen, Riechen, Hören und Staunen.
Stephanie Signer,
Mit dem Zug ging es von Schaffhausen nach Winterthur ins Sinnorama, die begehbare Adventsausstellung des Bibellesebunds. Unsere siebenköpfige Gruppe wurde von der netten Magda in Empfang genommen, die uns 90 Minuten lang durch die liebevoll gestalteten Räume führte. Überall ging ein Türchen auf, wartete eine Überraschung, lud zum Verweilen ein. Wir erfuhren viel über die Geschichten rund um den Advent, wer überhaupt den Adventskalender erfunden hatte, wer die Heilige Barbara war und wie der Samichlaus in anderen Ländern heisst. Am Ende waren wir sogar bei Maria zu Hause, die gerade für die Reise nach Bethlehem packte.
Und weil dieser interaktive Adventskalender Sinnorama heisst, gab es Feines zu riechen, zu Schmecken, zu Fühlen und zu Hören. Es war tatsächlich ein Fest für die Sinne und die Kinder genossen es sichtlich. Es wurden sogar Umbaupläne für den Keller zu Hause geschmiedet.
Und alle freuen sich jetzt noch mehr auf den 1. Dezember.
Bereitgestellt: 05.11.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch