Anja Schudel

Evangelische Frauenhilfe Neunkirch/Gächlingen: „Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung, gesetzliche Vertretungsrechte – so geht’s (fast) ohne KESB“

Kontakt: Lotti Uehlinger,
Anmeldung Eine Anmeldung ist nicht nötig. Für eine Fahrgelegenheit nach Gächlingen melden Sie sich bitte bei Lotti Uehlinger, Tel. 052 681 13 33.
Die Präsidentin der Schaffhauser KESB, Christine Thommen, stellt die Aufgaben der KESB vor und informiert über die gesetzlichen Vertretungsrechte, die Patientenverfügung vor allem auch den Vorsorgeauftrag.
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch