Eva Baumgardt

Konfirmation "Glück zu verschenken"

Meine Bilder (Foto: Eva Baumgardt): Kimi Neukom, Jan Hafen, Franziska Decrausaz, Severin Reutemann, Enrico Genter

Am 20. Juni hatten fünf Jugendliche aus Neunkirch in der Bergkirche ihren besonderen Tag.
Eva Baumgardt,
Mit hundert Freunden und Verwandten feierten sie zu diesem Thema einen nachdenklichen aber auch fröhlichen Gottesdienst.
Geld zur Konfirmation geschenkt zu bekommen ist eigentlich schon selbstverständlich – es war spannend im Anspiel zu hören, was sich die Jugendlichen kaufen würden, hätten sie unbegrenzte Mittel zur Verfügung. Aber sie waren überzeugt, wenn Freunde und Verwandte ihnen Glück pur schenken könnten, würden sie das glatt machen!
Dass Gott ihnen ebenfalls ein gelingendes und reiches Leben wünscht (auf allen Ebenen), dass bekamen die Jugendlichen mit dem Segen und dem Konfirmationsspruch zugesprochen.

Zur festlichen Atmosphäre in der Kirche trug die spezielle Musik bei: Das Posaunenquartett unter der Leitung von Andrius Pamorskis spielte Musik von Michael Prätorius bis zu Gospel und Jazz, Ansatasia Wäckerlin sang "Sunrise" und begleitete sich dabei selber an der Gitarre, Silvia Wuigk spielte einfühlsam Orgel und Piano.
Herzlichen Dank auch an das Mesmerinnenteam, das mit der Blumendeko leuchtende Akzente setzte.

Wir wünschen den fünf Jugendlichen von Herzen alles Glück der Welt und Gottes reichen Segen auf ihrem Lebensweg!
Bereitgestellt: 09.07.2021      
aktualisiert mit kirchenweb.ch