Werner Näf

(Un)Sicherheit im Online Mitmach-Gottesdienst am Sonntag

(Un)sicherheit<div class='url' style='display:none;'>/kg/neunkirch/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5534</div><div class='bid' style='display:none;'>60168</div><div class='usr' style='display:none;'>44</div>

Am Sonntag sind wir im Klettgau und gleichzeitig auch in den Slums von Lima, Peru. Dort ist die Krise gross. Sicherheit und Unsicherheit unterscheiden sich in Peru und in der Schweiz. Über (Un)Sicherheit denken wir nach am Sonntag, dörflich und interkontinental.
Werner Näf,
Sich sicher fühlen ist grossartig, aber selbstverständlich ist es nicht, gerade seit die Medien nur noch ein Thema kennen.Haben wir ein Recht auf Sicherheit? Was ist, wenn die Sicherheit verblasst? Darüber sprechen wir am Online Mitmach-Gottesdienst am nächsten Sonntag.
Nicht dass wir eine Impfung gegen Unsicherheit hätten, aber Hinweise haben wir schon.
» www.ref-gaechlingen.ch/mitmach-gottesdienst (alle Infos)

Eine Hilfsaktion innerhalb von Lima hilft Leuten in den ärmsten Quartieren. Anna Näf ist mittendrin und sie ist am nächsten Sonntag live zugeschaltet aus Lima.
mirafloresayudan-tv<div class='url' style='display:none;'>/kg/neunkirch/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5534</div><div class='bid' style='display:none;'>60167</div><div class='usr' style='display:none;'>44</div>

(Bild: ein peruanischer Fernsehsender dokumentiert die Hilfsaktion)
Sie erlebt (Un)Sicherheit in der kleinen Kirche, in der sie mithilft, sie erlebt sie in den Favelas und sie erlebt sie selbst: Kann ich rechtzeitig wieder in die Schweiz fliegen? Wir unterhalten uns darüber, wie sich südamerikanische (Un)Sicherheit anfühlt. Können wir etwas davon lernen?
Beten und Singen gehört zu diesem Gottesdienst natürlich dazu und - Spoiler - spielt auch bei (Un)Sicherheit eine Rolle.


Bereitgestellt: 22.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch