Eva Baumgardt

Bibel-Bilder in der Bergkirche

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/kg/neunkirch/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>633</div><div class='bid' style='display:none;'>60300</div><div class='usr' style='display:none;'>465</div>

Auch diese Woche gibt es wieder in der Bergkirche ein Bild mit Schwarzenberger Puppen zu einer Bibelgeschichte zu sehen. Jeden Samstag gibt es ein neues Bild.
Eva Baumgardt,
Unser Bild zeigt den Moment in der Geschichte, in der die Freunde von Jesus mit ihrer Begeisterung wieder auf die Strasse gehen.
In den Tagen vorher hatten sie sich im Haus versteckt, aus Angst vor Verfolgung.
Jetzt trauen sie sich, sogar Fremden von ihren Erfahrungen und ihren Hoffnungen zu erzählen. „Jesus lebt! Die Liebe Gottes ist nicht tot zu kriegen! Wir sind die Zeugen dafür und wollen die Liebe weitergeben.“
Die Begeisterung sprüht aus ihnen heraus und lodert sozusagen wie Feuerflämmchen über ihren Köpfen.
Sie reden so eindringlich, so verständlich, dass auch Menschen aus anderen Ländern sie verstehen: Die Liebe Gottes verbindet die Völker und macht Mut, auf einander zu zugehen, Freud und Leid miteinander teilen.
Die Gemeinschaft der Freunde von Jesus, die sich Christen nennen, will diese Flamme der Begeisterung auch heute weiter geben.

Die ganze Geschichte steht im 2. Kapitel des Apostelgeschichte und liegt als Kopie neben dem Bild.
Für Findige haben wir wieder fünf Fehler eingebaut. Viel Spass beim Suchen!
Das nächste ist das letzte Bild der Reihe und steht dann kommenden Samstag parat.
Bereitgestellt: 16.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch