Eva Baumgardt

Kovi-Anlass in der Städtlikirche

Kovi-Anlass 17.6.19 —  Anne-Marie Holenstein<div class='url' style='display:none;'>/kg/neunkirch/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5107</div><div class='bid' style='display:none;'>53825</div><div class='usr' style='display:none;'>465</div>

Was die Konzernverantwortungsinitiative will und warum kirchliche Kreise sie befürworten, darum ging es an diesem Info-Abend.
Eva Baumgardt,
Anne-Marie Holenstein, ehemalige Direktorin von "Fastenopfer" und Mitglied im Initiativ-Komittee erläuterte das Anliegen: Schweizer Konzerne sollen für Verletzungen von internationalen Umwelt- und Menschenrechts-Standards von Betroffenen vor Schweizer Gerichten verklagt werden können.
Ruedi Waldvogel, Pfarrer im Unruhestand, stellte in einem Streifzug durch die Bibel Gedanken vor, die die Gerechtigkeit Gottes für alle Völker im Blick haben. Die Gäste trugen mit ihren gezielten Nachfragen zu einem spannenden und informativen Abend bei und tauschten sich beim Apéro noch angeregt miteinander aus.
Bereitgestellt: 18.06.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch