Anja Schudel

2. Schaffhauser Frauenmahl: Wer ist „Ich?“ – und wer bestimmt das?

Frauenmahl<div class='url' style='display:none;'>/kg/neunkirch/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3873</div><div class='bid' style='display:none;'>43952</div><div class='usr' style='display:none;'>1399</div>

Auf Spurensuche nach unserer Identität
Eva Baumgardt,
Am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, im Begegnungszentrum Rüdlingen, 8455 Rüdlingen, Nackerstrasse 146


Frauen sind eingeladen, gemeinsam zu essen und – angeregt durch Impuls-Referate – miteinander ins Gespräch zu kommen über das Thema Identität. Dazu sind diese Referentinnen eingeladen:
• Dr. Leena Schmitter, Historikerin und Geschlechterforscherin zum Thema Körper, Geschlecht und Identität in unserer Gesellschaft
• Vivianne Walther-Kohen, interkulturelle Dolmetscherin zum Thema Identität und Sprache
• Klara Obermüller, Publizistin, zum Thema: Wer bin ich (noch), wenn nichts mehr geht? (Identität und Alter)

Dazwischen Beiträge von Poetry-Slammerin Fatima Moumouni und dem Vorbereitungsteam, bestehend aus Johanna Tramer, Bushra Buff, Barbara Erdmann, Irmgard Keltsch, Eva Baumgardt und Margrit Geu.

Richtpreis: Fr. 40.00 (ohne Getränke)
Informationen und Anmeldung bis 14. Mai an barbara.erdmann@ref-sh.ch oder Tel. 044 867 05 18
Bereitgestellt: 15.04.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch