Ende gut, alles gut? - Projekttag und Gottesdienst 5. und 6.11.

Bild wird geladen...
Was passiert, wenn ein Sohn den Geschwistern vorgezogen wird?
Es kracht. Manchmal gewaltig. Gelingt die Versöhnung oder braucht es zuerst einen langen Weg durch Hochs und Tiefs?
Matthias Koch,
Am 5. November trafen sich die Kinder vom Religionsunterricht 4.-6. Klasse zum Projekttag und setzten sich mit der Josefsgeschichte auseinander. Das grosse Ziel war, ein gemeinsamer Gottesdienst zu gestalten. Anfangs gab es viele skeptische Gesichter, doch es setzten sich Freude und Tatendrang durch. Entstanden ist ein bunter, spontaner Gottesdienst mit Kasperlitheater, nachgespieltem TV-Interview und einem lustigen Theaterstück. Sowohl das Gemeinschaftserlebnis als auch die tiefsinnigen Gedanken der Kinder zum Thema «Vergebung» fanden darin Platz.

Am Schluss waren nicht nur die Kinder von ihrem Gemeinschaftswerk begeistert, sondern auch die Gottesdienst-Gemeinde klatschte und lachte fröhlich mit.
Projekttag 5.11.2022
09.11.2022
5 Bilder
Fotograf