Studienfahrt - Noch 2 Plätze frei!

Bild wird geladen...
Auf den Spuren von Dichterinnen und Schriftstellern, Musikern und anderen Künstlerinnen in Westfalen
(15.-22. Oktober 2022)

Noch 2 Plätze sind frei für die Teilnahme an der Studienfahrt.
Wolfram Kötter,
Die Studienfahrt 2022 führt uns über Wetzlar nach Münster, wo wir u.a. das Schloss Hülshoff, die Geburtsstätte von Annette von Droste-Hülshoff besuchen werden. Eine Stadtführung durch Münster mit den Schwerpunkten «Täufertum» und «Westfälischer Friede» darf genauso wenig fehlen wie der Besuch des Kunstmuseums Picasso (Deutschlands einziges Piccaso-Museum).
Der zweite Teil der Studienfahrt führt uns über die grösste europäische diakonische Einrichtung, den «Bodelschwinghschen Stiftungen» in Bielefeld-Bethel nach Herford. Neben dem Kennenlernen dieser alten «Hansestadt» mit seinen historischen Kirchen steht ein Besuch des Museums «MARTa» (Museum für Kunst (=art) und ambiente (=a)) des berühmten Architekten Frank Gehry auf dem Programm. Neben der Stadt Herford werden wir Wiedenbrück (Geburtsort des Schweizer Schriftstellers Tim Krohn) besuchen mit seinen über 200 denkmalgeschützten Gebäuden. Ein Zwischenhalt in Würzburg auf der Rückfahrt rundet das Programm ab.
Eine ausführliche Beschreibung der Studienfahrt mit allen Details, Leistungen und Kosten gibt es auf den Webseiten der Kirchgemeinden Neuhausen am Rheinfall und Schaffhausen-Zwingli. Sie können angefordert werden bei
Wolfram Kötter, Hochstrasse 200, 8200 Schaffhausen (Tel: 078 882 10 90 oder w.koetter@kgvsh.ch)
Bild: MARTa Herford © Frank-Michael Kiel-Steinkamp


Dokumente