Rückblick auf die Kinderherbsttage

Fallschirme (Foto: Christina Spalinger)

Unter dem Motto: „Gemeinsame Herbsttage“ verbrachten wir zusammen mit einer grossen Gruppe Kinder vier Tage mit viel Spiel, Spass und Vergnügen.
Christina Spalinger
Am Sonntag, den 17.10.21 starteten wir mit einem gemeinsamen Gottesdienst in die Herbsttage. Während dem Gottesdienst bastelten die Kinder zusammen mit mir kleine Fallschirme, welche im Anschluss an diesen bei der Kirchturmbesteigung fliegen gelassen wurden.
Am Montag gab es eine grosse Begrüssungsrunde und wir machten Kennenlernspiele. Pfr. Matthias Koch erzählte uns eine Geschichte und anschliessend wanderten 18 Kinder, 6 Jungleiter und wir 6 vom Leitungsteam in Richtung Bärenhütte in Neuhausen. Dort angekommen wurden verschiedene Gruppenspiele gespielt, anschliessend Würste über dem Grill gebraten und es folgte das Mittagessen.

Am Nachmittag spazierten wir von der Bärenhütte zum Minigolfplatz im Langriet. Mit viel Begeisterung wurde Minigolf gespielt. Danach lief die eine Hälfte der Gruppe zum Kirchgemeindehaus retour und die anderen fuhren mit dem Bus zurück.

Am Dienstag versammelten wir uns beim Bahnhof Neuhausen. Nach einer längeren Bahn- und Tramfahrt liefen wir ein kleines Stück zum Zürich Zoo. Dort angekommen teilten wir uns in kleine Gruppen auf und erkundeten den Zoo.

Nach dem Mittagessen besichtigten wir gemeinsam die Masoala Halle und danach traten wir den Heimweg nach Neuhausen an.

Dann kam auch schon der letzte Tag, am Mittwoch. Die Kinder konnten verschiedene Workshops besuchen oder am „Explorer Trail Neuhausen“ teilnehmen. Nach dem Mittagessen gab es neben Workshops auch den Jugendtreff zu erkunden. Mit viel Freude spielten einige Kinder Billiard, tanzten, spielten am Computer oder Tischfussball.

Nach einem feinen Nachtessen wurden zwei Filme vorgeführt, dazu gab es Popcorn zu essen. Danach kam auch schon der grosse Abschied voneinander.
Bereitgestellt: 06.11.2021    
aktualisiert mit kirchenweb.ch