Taufgottesdienst mit den 3. Klässlern

IMG_4428<div class='url' style='display:none;'>/kg/neuhausen/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4855</div><div class='bid' style='display:none;'>50023</div><div class='usr' style='display:none;'>1067</div>

Im Religionsunterricht hatten sich die 3.-Klässler mit dem Thema "Taufe" beschäftigt, am 13. Januar schauten sie dem Pfarrer live über die Schultern und halfen im Gottesdienst mit.
Matthias Koch,
Am 13. Januar feierte die Gemeinde die Taufe von Lias. Die Kinder des Religionsunterrichts der 3. Klassen halfen mit. Jedes Kind hatte einen Wunsch für den Täufling formuliert. Nach der Taufe überreichten sie als kleines Präsent eine Pinwand, die mit vielen kleinen Papierengeln verziert war. Darauf standen die Wünsche der Kinder. Die Pinwand bietet Platz für Fotos und Erinnerungen. Die Engel erinnern daran, dass wir im Leben, was immer wir auch erleben, von Gott begleitet sind.

Im Predigtteil schlüpften Katechetin Marthi Hiltebrand und Pfr. Matthias Koch in die Rolle vom "verlorenen Sohn" und dem "Vater". Wechselnd erzählten sie die Geschichte aus der jeweiligen Perspektive; um zum Schluss zu kommen, dass Gottes offene Arme allen Menschen gelten, egal was im Leben alles passiert.

Im Anschluss an den Gottesdienst lud das Chilekafi-Team zum gemütlichen Beisammensein und Plaudern ein.
Autor: Matthias Koch     Bereitgestellt: 13.01.2019    
aktualisiert mit kirchenweb.ch