Chille i de Chile

Chille i de Chile (Foto: Marianne Siffert)

Chille i de Chile: eine Zeit zum Entspannen und Nachdenken, über Gott und die Welt und mich selber.
Ende Juni ging es um "Heimat", und für alle war klar: Heimat ist dort, wo ich verstanden werde - wo ich mich nicht erklären muss - wo ich mich nicht rechtfertigen muss! Da beginnt das Himmelreich.
Marianne Siffert,
Bereitgestellt: 04.07.2021      
aktualisiert mit kirchenweb.ch