Auffahrts-Rundweg auf dem Randen

Rundweg Zelgli<div class='url' style='display:none;'>/kg/lohn/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5578</div><div class='bid' style='display:none;'>59881</div><div class='usr' style='display:none;'>567</div>

Rundweg Zelgli

Worum geht es eigentlich an Auffahrt? Gross und Klein können dies auf einem Rundweg auf dem Randen erleben: mit einer Bildergeschichte, mit Predigtimpulsen, Gebeten und Liedern. Der Rundgang von einer knappen Stunde Wegzeit eignet sich für einen individuellen Besuch zwischen Auffahrt 21. Mai und Sonntag 24. Mai 2020.
Marianne Siffert,
Zum Thema von Auffahrt bieten die acht reformierten Randenkirchgemeinden Merishausen-Bargen, Hemmental, Beringen, Löhningen, Gächlingen, Siblingen, Schleitheim und Beggingen dieses Jahr anstelle des beliebten Zelgli-Gottesdienstes einen Auffahrts-Rundweg an.

Die Posten greifen mit freundlicher Genehmigung des Verlags die Kinderbuchgeschichte «Abschied von der kleinen Raupe» auf und enthalten Predigtgedanken und Impulse für Erwachsene von Pfarrerin Anja Berezynski aus Beggingen/Siblingen und Pfarrer Joachim Finger aus Beringen.

Gestartet wird von den Parkplätzen Mäserich und Talisbänkli in Richtung Zelgli. Dann führt der Rundweg über die Wiesen in Richtung Mösli, den Wald hinauf zur Zelgli-Schutzhütte und von dort wieder zurück.


Unterlagen werden zur Verfügung gestellt auf www.ref-sh.ch/zelgli2020
(Wegen beschränkten Empfangs schon zu Hause herunterladen!)
Viel Freude!
Bereitgestellt: 17.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch