Aktion Weihnachtspäckli

montenegroKids3<div class='url' style='display:none;'>/kg/lohn/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>11</div><div class='bid' style='display:none;'>28234</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Dieses Jahr konnten wir aus unserer Kirchgemeinde 165 Päckli für Menschen in Osteuropa sammeln, dazu 590 Franken für den Transport. Herzlichen Dank an Hanne Naef und alle anderen HelferInnen und Spender!
Hans Dürr,
Am 21. Januar 2018 wird uns Michael Stauffer, der verantwortliche Projektleiter der Christlichen Ostmission, um 9.30 Uhr im Gottesdienst besuchen und vom Transport und der Übergabe der Päckli erzählen, danach kann man beim Kirchenkaffee auch persönlich mit ihm ins Gespräch kommen.

Die Weihnachtspäckli aus der Schweiz lösen eine Dankbarkeit und Freude aus, die kaum in Worte zu fassen sind. Neben dem wertvollen Inhalt bringen die Geschenke Hoffnung zu Tausenden von Empfängern. Für Menschen, die unter dem Existenzminimum leben, für Kranke, Behinderte, Einsame und für Menschen am Rande der Gesellschaft haben sie unbezahlbaren Wert. Und nicht zuletzt sind die Päckli ein Zeichen der praktischen, christlichen Nächstenliebe. 




Bereitgestellt: 12.11.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch