Das neue Schuljahr hat begonnen

20821442_10207795289160736_1322144224_o<div class='url' style='display:none;'>/kg/lohn/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>11</div><div class='bid' style='display:none;'>39614</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Der Gottesdienst zum Schuljahresbeginn hat in unserer Kirchgemeinde bereits Tradition. Auch dieses Jahr war die schöne Kirche in Lohn gut gefüllt mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Gottesdienstbesuchern, die zusammen einen abwechslungsreichen Gottesdienst feierten.
Hans Dürr,
Ein Gottesdienst, zu dem sich alle Altersstufen treffen und den Kirchenraum gut füllen, bereitet immer besonders viel Freude. Die jüngsten Kinder waren zwei Täuflinge, die zusammen mit ihrer Familie und ihrem Freundeskreis ihr Tauffest im Gottesdienst feierten. Dazu kamen Primarschüler aus den Dorfschulen in Lohn, Stetten und Büttenhardt sowie Real-, Sekundar- und Kantischüler. Die neue Konfirmandengruppe stellte sich der Gemeinde vor, half beim Singen, beten und taufen und hatte eine lehrreiche Talkshow in Form eines kleinen Theaters über die Geschichte der Reformation vorbereitet. Hans Dürr sprach in seiner Predigt von der Schönheit einer Gemeinde, in der man Halt und Heimat finden und gemeinsam den Glauben entdecken und leben kann. Maurice Storrer und Vreni Wipf sorgten mit Klavier, Orgel und Saxofon für frische Töne und eine fröhliche Stimmung und konnten dafür viel Applaus der Gemeinde ernten. Zum Abschluss füllten die anwesenden Schüler und Schülerinnen zusammen mit dem Lehrpersonen den Chorraum der Kirche und wurden mit Gebet und Segen samt einem süssen "Trösterli" gestärkt und ins neue Schuljahr begleitet. Nach dem Gottesdienst offerierten die Konfirmanden Kaffee und Kuchen und ermöglichten damit gute Gespräche und Begegnungen bei schönem Wetter auf der Pfarrwiese.
Bereitgestellt: 13.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch