Unser Seniorenausflug gehört schon der Vergangenheit an.

unser Gruppe (fast)<div class='url' style='display:none;'>/kg/lohn/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4076</div><div class='bid' style='display:none;'>38992</div><div class='usr' style='display:none;'>1047</div>

Am Dienstagmorgen, 20. Juni bei strahlendem Wetter machte sich eine muntere Schar von 43 Reiselustigen auf den Weg ins Appenzeller Land.
Berti Brühlmann,
Unsere Fahrt unterbrochen durch einen Kaffeehalt im schönen Garten von der Seelust in Egnach. Weiter nach Rorschach, umsteigen auf das Heidenbähndli, im offenen Bahnwagen durften wir eine sehr schöne Zugfahrt nach Heiden erleben. In Heiden mussten wir wieder umsteigen in den super tollen neuen Reisebus. Anschliessend fuhren wir nach Appenzell, da musste der Chauffeur nach Umleitungen den schmalen Weg in den Eischen suchen. Aber auch den haben wir gefunden. Im Rest. Eischen wartete eine ganz tolle Aussicht und ein feines Mittagessen auf uns. Doch nach dem Essen gab es einen Wermutstropfen, Armin erklärte uns, dass das seine letzte Seniorenreise sei die er Organisiert habe. Über die Schwägalp durchs Toggenburg zum Zvierihalt. Dann auf dem kürzesten Weg nach Hause. Es hat wieder mal alles gepasst, das Wetter war schön, das Essen fein, die Seniorinnen und Senioren haben die Fahrt in vollen Zügen genossen.
Ich hoffe und wünsche für die Seniorinnen und Senioren, dass sich jemand findet der diese Tradition mit den Ausflügen weiterführt.
Ich möchte allen die mitgekommen sind Danken, besonders Doris Fuchs unserer treuen Seele. Armin für die schöne Reise.
Allen noch einen guten schönen Sommer.
Machäts guet und ä ander mol.
N.B. Armin möchte nochmals allen Danken für das während Jahren entgegen gebrachte vertrauen.
Bereitgestellt: 23.06.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch