Shalom!

Bild wird geladen...
Neujahr ist geschafft, der Alltag hat wieder begonnen. Nun kommt die harte Arbeit, das Jahr zu gestalten. Ein Glück gibt es im Januar die beiden Gebetswochen! Vom Sonntag, 12. Januar, bis Freitag, 24. Januar 2020, ist ein Raum in der reformierten Kirche Beringen für das Gebet und das Nachdenken offen.
Sonja Müller,
Heuer stehen die Gebetswochen unter dem Titel «Shalom». In verschiedenen Ecken des Gebetsraumes gibt es Denkanstösse rund um das Thema Frieden. Mit was möchte man Frieden schliessen, wie fühlt sich Frieden an, wie finde ich den inneren Frieden, wem möchte ich etwas verzeihen, wie kann ich den Frieden in meine Welt tragen? Diese und weitere Gedanken können im Gebetsraum aufgenommen werden.

Der Gebetsraum steht für Einzelpersonen und Personengruppen offen. Auch Kinder sind willkommen. Man kann sich unter » http://www.chlaeggi2020.gebetonline.ch oder auf der Liste im Foyer der Kirche eintragen und sich eine oder mehrere Stunden reservieren.

Veranstaltet wird die Gebetswoche von den reformierten Kirchgemeinden Beringen und Löhningen-Guntmadingen sowie der Evangelischen Freikirche Chrischona Beringen und der römisch-katholischen Kirche Neuhausen-Hallau. Die Gebetswoche startet am Sonntag, 12. Januar 2020, um 9.45 Uhr mit einem gemeinsamen » Gottesdienst in der reformierten Kirche Beringen. Anschliessend können Interessierte den Gebetsraum besichtigen, um sich ein Bild zu machen. Die Gebetswoche wird am Freitag, 24. Januar 2020, um 17 Uhr mit einem Dankgottesdienst abgeschlossen.

(Foto aus dem Gebetsraum 2015)