Dä vierti König

Bild wird geladen...
Statt drei waren beim Weihnachtsspiel dieses Jahr vier Könige unterwegs. Was dieser auf seiner Reise nach Bethlehem alles erlebte, zeigten die Kinder eindrücklich auf der Bühne der Steigkirche.
Stephanie Signer,
Unter der Leitung von Stephanie Signer spielten Kinder an der Gemeindeweihnachtsfeier der Steigkirche am dritten Advent die Geschichte des vierten Königs. Ja, richtig gehört: der vierte König! Artaban, so hiess er, machte sich damals mit drei Edelsteinen auf den Weg. Eigentlich wollte er sich den drei Weisen aus dem Morgenland anschliessen, um dem neugeborenen König seine wertvollen Steine zu schenken. Aber auf dem Weg nach Bethlehem brauchten verschiedene Menschen seine Hilfe. Da war dieses Findelbaby, das eine neue Mutter brauchte, ein von Räubern bedrohtes Dorf und eine Sklavenfamilie. Da er keine Sekunde zögerte, seine wertvollen Edelsteine für anderen in Not herzugeben, stand der vierte König schnell mit leeren Händen da. Ermutigt durch die ihm erschienenen Engel, ging er schliesslich auch ohne Geschenk an die Krippe.
Es war eine schöne Geschichte mit friedvollem Ende, die die 4. bis 6. Klässler mit viel Spielfreude zum Besten gaben. Ein grosses Kompliment an alle Spielerinnen und Spieler!
Weihnachtsspiel Steig 2021
21.12.2021
7 Bilder