Rosige Zeiten beim Rebverein Rosenberg

Bild wird geladen...
"Geselligkeit und Weinbau" sind die Hauptanliegen vom Rebverein Rosenberg, und sie verbinden sich jeweils auf das Beste an der alljährlichen Generalversammlung anfangs November: festliches Zusammensein, Rückblick auf das Rebjahr, Degustation des neuen Jahrgangs, Ausblick aufs Kommende.

Ueli Redmann,
So genossen die 59 Teilnehmenden einen intensiven, fröhlichen Abend und beteiligten sich gut gelaunt an den Traktanden des Vereins.

"Wir gehen rosigen Zeiten entgegen", hatte der Präsident Alfred Bachmann als Motto seines Jahresberichtes gewählt. Er spielte damit an auf die erfolgreiche Entwicklung der Reberträge, vor allem aber auf das Projekt, den Jahrgang 2019 einmal als Rosé zu keltern. Wie er werden wird, unser Regent als Rosé? Wir sind alle gespannt und freuen uns bereits auf die rosigen Zeiten nächstes Jahr.
GV Rebverein 2019
22.11.2019
20 Bilder