Lukas P. Huber

Schaffhauser Podcast für die Kirchgemeinde mit Ambitionen

Aufwaerts stolpern Foto Hosts <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Marianne&nbsp;Huber)</span><div class='url' style='display:none;'>/kg/jungschi/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>6072</div><div class='bid' style='display:none;'>65591</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>

Die junge Theologin Anna Näf und der gestandene reformierte Pfarrer Lukas P. Huber haben sich zusammengetan, um einen Podcast zu starten: «Aufwärts stolpern» heisst ihr Podcast zu verschiedenen Themen des Gemeindebaus. Er richtet sich an die «Kirchgemeinde mit Ambitionen», wie sie im Intro sagen.
Thomas Stamm,
Pfarrer Lukas P. Huber (Kirchgemeinde Löhningen-Guntmadingen) und die in Löhningen und Gächlingen aufgewachsene Anna Näf haben am Montag, 3. Mai 2021 ihren Podcast «Aufwärts stolpern. Der Podcast für die Kirchgemeinde mit Ambitionen» gestartet

Die leitende Frage des Podcasts ist: Wie wird aus einer Kirchgemeinde ein Beziehungsnetzwerk, das Menschen fragen lässt, ob der christliche Glaube etwas mit ihnen zu tun haben könnte?

Die erste Staffel von «Aufwärts stolpern» widmet sich der Jugendarbeit. Anna als ehemalige Jugendarbeiterin und Lukas als Coach einer regionalen Jugendarbeit erzählen von ihren Erfahrungen: Was für Prinzipien haben in der Vergangenheit funktioniert, wo sind sie gescheitert, was haben sie gelernt? Solche Fragen erörtern Anna und Lukas im lockeren Gespräch auf Schweizerdeutsch. Die Episoden dauern gewöhnlich ungefähr 20 Minuten.

Die erste Episode trägt den Titel «Beziehungen sind alles». Warum der Titel mehr ist als eine kirchliche Banalität, wie Anna vermutet, erklärt Lukas gleich zu Beginn der Episode 1.

In der schon länger veröffentlichten Episode 0 stellen sich die beiden Hosts vor: https://aufwaerts-stolpern.podigee.io.

«Aufwärts stolpern» ist eine Initiative von Anna Näf und Lukas P. Huber, der Podcast wird veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Landeskirchen-Forum und mit «reformiertbewegt».

Die ersten drei Episoden werden in kurzer Folge veröffentlicht, ab Folge 3 wechselt «Aufwärts stolpern» in einen Zwei-Wochen-Rhythmus.

Fahrplan der ersten Folgen und Themen:
Donnerstag, 15. April 2021: Episode 0: «Wer wir sind, und wie viele davon»
Montag, 3. Mai 2021: Staffel 1 (Jugendarbeit), Folge 1: «Beziehungen sind alles»
Mittwoch, 5. Mai 2021: Staffel 1 (Jugendarbeit): Folge 2: «Glauben fördern: ohne Druck und ohne Hemmungen»
Montag, 10. Mai 2021: Staffel 1 (Jugendarbeit), Folge 3: «Persönliches Wachstum fördern»

«Aufwärts stolpern» wird hier publiziert: https://aufwaerts-stolpern.podigee.io.

Der Podcast findet sich auch in Apples Podcast-Verzeichnis,
auf Audible.com (nicht auf Audible.de),
auf Podbay,
auf Spotify,
auf YouTube
und auf https://ref-sh.ch/aufwaerts-stolpern.
Bereitgestellt: 03.05.2021      
aktualisiert mit kirchenweb.ch