Peter Vogelsanger

Energiesparen

Winter

Auch die Kirchgemeinde geht bewusst mit der Energie um
Peter Vogelsanger,
Unsere Kirche wird nur reduziert und auf den Sonntag hin geheizt. Von Januar bis Mitte März halten wir "Winterkirche", d.h. wir verlegen unsere Sonntaggottesdienste in den Trüllisaal. Der Zugang ist bei Schnee und Eis ist dieser für ältere Personen einfacher und gefahrloser, weil der nicht über den Friedhof führt. Vor dem Trülli können Autos und Taxis anhalten und allenfalls sogar parkieren.

Im Kirchgemeindehaus wird die Renovation der Fenster (Saal und Nordseite) umgesetzt. Die Temperatur in den Unterrichtszimmern wird abgesenkt, wenn die Räume nicht belegt sind.

Das Wohnhaus am Trüllenbuck 38 verfügt über eine Sonnenkollektoranlage, welche das gesammte Warmwasser beinahe ganzjährig zur Verfügung stellt.

Für weitere Anregungen sind wir dankbar.

Kirchenstand und Trülliteam
Bereitgestellt: 29.09.2022